Was ist eine gerichtliche Verfallserklärung Lis-Pendens?

Eine Nachricht von lis pendens bedeutet, dass der Verfallserklärungprozeß hat auf einem Haus angefangen, während die Inhaber entweder nach auf den Hypothekenzahlungen, oder ein Steuerpfandrecht hat sind, das erfordert, dass das Haus verkauft wird, um das verdankte Geld weg zu zahlen. Die kreditgebende Stelle archiviert gewöhnlich diese Nachricht, und dann bringt der Grafschaftrecorder sie normalerweise zum Haustitel an und bildet seinen Status sichtbar zu allen, da dieses öffentliche Information ist. Eine was für lis pendens gerichtliche Verfallserklärung zu den Eigenheimkäufern bedeutet, ist, dass sie die Gelegenheit haben können, das Haus zu einem niedrigen Preis zu kaufen. Tatsächlich suchen viele Investoren nach lis pendens gerichtlichen Verfallserklärungen spezifisch, da es ihr zu ist einem niedrigen Preis zu kaufen Ziel, und verkaufen sie dann für mehr Geld zukünftig wieder. Einerseits gibt eine lis pendens Verfallserklärungnachricht den gegenwärtigen Eigenheimbesitzern eine Wahrscheinlichkeit, die gerichtliche Verfallserklärung, wenn sie nicht bereit, sind ihr Haus zu verlieren, als dieses zu stoppen ist nur der erste Schritt in einem langen Prozess.

Wenn Eigenheimbesitzer auf Hypothekenzahlungen überfällig sind, tritt die kreditgebende Stelle mit ihnen häufig in Verbindung, um zur Schuld so bald wie möglich zu versuchen. Wenn die Eigenheimbesitzer nicht reagieren oder keine Weise des Leistens von Zahlungen haben, archiviert die kreditgebende Stelle gewöhnlich eine Nachricht von lis pendens und offiziell beginnt den Verfallserklärungprozeß. Da dieses normalerweise zum Titel vom Grafschaftrecorder hinzugefügt wird, kann es die Inhaber am Versuchen, das Darlehen neu zu finanzieren oder am Verkauf des Hauses hindern, ohne mit der kreditgebenden Stelle zuerst zu überprüfen.

Selbstverständlich können die Eigenheimbesitzer die lis pendens gerichtliche Verfallserklärung gewöhnlich noch stoppen, da es Monate oder sogar Jahre sein könnte, bevor das Haus geht zu versteigern. Eine der allgemeinsten Wahlen ist, einen Rückzahlungplan mit der kreditgebenden Stelle auszuarbeiten, die normalerweise das Haus den Verfallserklärungmarkt entfernt, einmal, das sie sicherlich sind, dass sie ihr Geld von den Inhabern erhalten. Es ist auch häufig möglich für die Inhaber, das Haus mit der Absicht des Gebens der kreditgebenden Stelle der Erträge zu verkaufen, obgleich selbstverständlich dieses die gegenwärtigen Inhaber des Ausgangs erfordert umzuziehen. Die, die nicht entweder zur Bewegung sich leisten können, oder der Anfang, der Hypothekenzahlungen leistet, die lis pendens gerichtliche Verfallserklärung normalerweise mindestens verzögern kann, indem er Bankrott erklärt, obwohl diese Verlegenheit nur temporär ist.

Viele Investoren können von einer lis pendens gerichtlichen Verfallserklärung profitieren, da es das erste Zeichen ist, dass ein Haus auf dem Markt für wenig Geld ist. Solche Investoren suchen ständig nach Eigenschaften, die sie kaufen können, oben regeln und dann für mehr als verkaufen, was sie zahlten, also kann eine Nachricht von lis pendens eine gute Sache sein. Selbstverständlich da Eigenheimbesitzer ihr Haus in diesem Anfangstadium der gerichtlicher Verfallserklärung noch speichern können, können Investoren schnell fungieren müssen, wenn sie ihr Interesse am Eigentum zeigen.