Was ist eine spezifische Befugnis des Rechtsanwalts?

Eine spezifische Befugnis des Rechtsanwalts bewilligt Berechtigung einer Einzelperson Tat im Interesse des Verleihers unter begrenzten Umständen. Die Person, die Rechte in der Befugnis des Rechtsanwalts bewilligt, wird den Verleiher angerufen. Eine spezifische Befugnis des Rechtsanwalts gekennzeichnet auch als eine begrenzte Befugnis des Rechtsanwalts oder Sondervollmacht in einigen Jurisdiktionen. Der Verleiher benötigt häufig jemand, in seinem Namen zu handeln, weil er erlaubterweise unfsahig gemacht wird, oder anders nicht imstande, seine eigenen Angelegenheiten in bestimmten Angelegenheiten zu leiten. Diese Angelegenheiten können die Finanz-, Immobilien oder die Geschäftsangelegenheiten umfassen. Sobald durchgeführt, kann eine spezifische Befugnis des Rechtsanwalts vom Verleiher häufig widerrufen werden oder nach dem grantor’s Tod beendet werden.

Das Mittel in einer spezifischen Befugnis des Rechtsanwalts wird häufig die Rechtsanwalt-intatsache oder den autorisierten Repräsentanten genannt. Im Dokument ist die Rechtsanwalt-intatsache damit einverstanden, auf einer anvertrauten Rolle zu nehmen, wenn sie die zugewiesenen Aufgaben durchführt. Aufgaben können unterzeichnende Dokumente im Namen des Verleihers umfassen, Zahlungen leisten und die grantor’s persönliche Information bekanntmachen. Die Rechtsanwalt-intatsache wird nicht fungieren lassen über dem Bereich von, was hinaus der Verleiher in der begrenzten Befugnis des Rechtsanwalts ermöglicht.

Eine Generalvollmacht des Rechtsanwalts ist das direkte Entgegengesetzte einer spezifischen Befugnis des Rechtsanwalts. Die Berechtigung-intatsache hat die Energie und die Ermächtigung, über allen Finanzangelegenheiten des Verleihers zu fungieren. Es gibt keine Beschränkung zu ihrem Bereich von Aufgaben, aber der Repräsentant muss im besten Interesse zuverlässig und fungieren, wenn er ihre anvertrauten Aufgaben erfüllt.

Einige Jurisdiktionen können eine Unterzeichnung und eine Robbe durch eine Notaröffentlichkeit erfordern, die spezifische Energie vom Rechtsanwalt gültig zu bilden. Die Anforderung ist ein strenges in diesen Jurisdiktionen, zum von Fälschung und von Betrug zu verhindern. Der Verleiher kann auch erfordert werden, das Dokument in Anwesenheit der Zeugen anstelle oder zusätzlich von Unterzeichnung einer Notaröffentlichkeit zu unterzeichnen.

Ein Bereich, in dem eine spezifische Befugnis des Rechtsanwalts häufig benutzt ist, bezieht Kraftfahrzeugverhandlungen mit ein. Z.B. ist man erforderlich, wenn eine Regierungsagentur Besitz eines Kraftfahrzeugs nimmt, wenn der Verleiher für Verkehrsverletzungen zahlen nicht kann und nicht imstande ist, in eigenem Namen zu fungieren. Die Berechtigung-intatsache hat die Ermächtigung zum Lohn für die Verletzungen und die zusätzlichen Strafen, sowie, um eine Freisetzung von dem Kraftfahrzeug zu erreichen. Ohne ein unterzeichnetes Dokument würde die Regierungsagentur keine Justizbehörde haben, zum des Trägers auf jedermann anders als den genannten Inhaber des Trägers zu bringen.