Was ist eine territoriale Jurisdiktion?

Territoriale Jurisdiktion ist eine gerichtliche Verantwortlichkeit, die durch Geographie hergestellt wird. Es ist hauptsächlich ein Staat-Gesetzkonzept, zwar Veränderungen des Konzeptes ist angenommen worden bei anderen Nationen. In den Vereinigten Staaten wirkt es Einheimisches, Zustand und nationale Gerichtsverfassungen aus und wird für die zugelassene Verfolgung eines Falles unter Staat-Gesetz angefordert. Die Urteile, die durch Gerichte übertragen werden, die nicht territoriale Jurisdiktion haben, sind nicht durchsetzbar.

Während territoriale Jurisdiktion die Primärbetrachtung ist, wenn sie feststellt, welches Gericht einen Fall hört, kann er durch Themajurisdiktion und persönliche Jurisdiktion ersetzt werden. Themajurisdiktion trifft auf das Recht eines Gerichtes, zu hören Fälle über spezifische Themen, unabhängig davon zu, denen der Fall auftritt. Persönliche Jurisdiktion trifft auf das Recht eines Gerichtes, zu hören Fälle hinsichtlich der spezifischen Leute, unabhängig davon zu, denen die Leute waren, als das angebliche Verbrechen oder die Handlung begangen wurden, oder wo sie zu der Zeit der Hörfähigkeit sind. Ein Gericht kann Thema oder persönliche Jurisdiktion nicht erklären, wenn es nicht auch territoriale Jurisdiktion hat.

Z.B. ist ein Mord, der in New York City festgelegt wird, durch die Stadt New York, Die Gegend prosecutable, in der das Verbrechen begangen wurde. Wenn jedoch der Mord als Teil eines Terroraktes festgelegt wurde, kann die Regierung der Vereinigten Staaten sein Recht erklären, den Fall zu verfolgen, weil er Themajurisdiktion über Terrorverbrechen hat und hat auch territoriale Jurisdiktion, weil die Verbrechen innerhalb der Vereinigten Staaten auftraten. Ähnlich wenn ein Aktivaufgabe Offizier in der Armee den Mord festlegte, kann die Staat-Armee Verantwortlichkeit für den Fall übernehmen, weil er persönliche Jurisdiktion über dem Offizier hat und auch territoriale Jurisdiktion als Ausdehnung der Regierung der Vereinigten Staaten hat.

Territoriale Jurisdiktion kann verwirrend werden, wenn mehr als eine Geographie beteiligt ist. Wenn eine Schnur des Bankraubes die Grenzen zwischen zwei kreuzt oder Gerichtsstände innerhalb des gleichen US-Zustandes, kann jeder einzelne Raub durch die geographische Jurisdiktion verfolgt werden, in der er festgelegt wurde, oder das staatliche Gericht kann alle Verbrechen sofort verfolgen. Wenn ein Verbrechen Zustandlinien kreuzt, wie ist der Fall, wenn gestohlene Waren zwischen Zustände transportiert werden, die Bundesregierung verfolgt höchstwahrscheinlich den Fall, weil alle Aspekte innerhalb der vereinigten geographischen Grenzen des Zustandes auftraten.

Ein Verbrechen muss nicht begangen werden innerhalb des Landes, damit die Vereinigten Staaten territoriale Jurisdiktion haben. Die Vereinigten Staaten haben auch Jurisdiktion in den Fällen, die aufgrund der fremden Botschaften, aufgrund der Staat-Militärstützpunkte im Ausland und auf Behältern auftreten, die unter eine Staat-Markierungsfahne segeln. Es kann Jurisdiktion in den Bereichen auch behaupten, die ein Teil der internationalen Common sind, die Antarktik, die hohen Meere außerhalb von Küstengegenden und des Weltraumes umfassen.