Was ist eine unerlaubte Handlung der Verleumdung?

Eine unerlaubte Handlung der Verleumdung ist eine Art Rechtsverfahren geholt gegen eine Person, die von der Herstellung beschuldigt, normalerweise falsch, von den Ansprüchen über eine andere Person oder von der Organisation, die als möglicherweise zerstörend zum Renommee der Person oder der Organisation gelten. Diese Art der Verleumdung ist gewöhnlich von einer von zwei Arten: jede Beleidigung, also es bedeuten, dass diese Schadenersatzforderungen oder Erklärungen im Schreiben oder in einem ähnlichen Mittel abgegeben, oder Verleumdung, in der die Ansprüche mündlich geltend gemacht. Eine unerlaubte Handlung der Verleumdung ist normalerweise ein Zivilrechtsstreit, zwar in einigen Ländern, die er unter kriminelle Jurisdiktion fallen kann.

Unabhängig davon die Art der unerlaubter Handlung der Verleumdung, auftritt Verleumdung gewöhnlich durch eine Partei ne und gesprochen oder geschrieben mit einer Drittpartei eine ungefähr zweite Partei; die zweite Partei in der Lage ist dann, ein Zivil- oder eine Strafsache gegen die erste Partei zu holen. Im Allgemeinen bezieht eine unerlaubte Handlung auf irgendeine Art Tätigkeit betrachtet, ein Bruch der Zivilverantwortlichkeit zu sein und kann von einer Person gegen andere in einem Zivilgericht oder durch einen Zivilrechtsstreit ausgeübt werden. Die meisten Länder verwenden Handlungsgesetz hinsichtlich der Vorfälle der Verleumdung, zwar in der Verleumdung einiger Länder gegen die Regierung, oder Politische Figuren können unter Strafgesetzbüchern verfolgt werden.

In Italien, in Dänemark und in der Tschechischen Republik z.B. erkennen die Gesetze nicht eine unerlaubte Handlung der Verleumdung und Verleumdung, Beleidigung oder Markierungen gegen eine anderen person’s anstatt zu bilden eine kriminelle Handlung ehren. Das Verleumden einer Person in diesen Ländern kann jemand ergeben Umhüllungzeit im Gefängnis und im Zahlen einer großen Geldstrafe. Im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten herstellen Gesetze Beleidigung und Verleumdung als Formen einer unerlaubten Handlung der Verleumdung d und ergeben nur Geldstrafen, nicht Haftzeit.

Eine unerlaubte Handlung der Verleumdung in den US kann gegen auf einige Arten verteidigt werden. Eins der ältesten Verteidigung gegen Anklagen der Verleumdung ist, zu prüfen, dass die Erklärung, die abgegeben, zutreffend und zum Allgemeinwohl der Öffentlichkeit relevant ist. In einigen Ländern ist Wahrheit nicht gegen eine unerlaubte Handlung der Verleumdung zu verteidigen genug, aber in den US gilt es allgemein als eine starke genug Verteidigung. Es gibt einige Fälle jedoch wo die Wahrheit einer Aussage nicht genügender Grund ist, damit die Aussage gebildet werden kann.

In diesen Fällen muss die Person, die von der Verleumdung beschuldigt, normalerweise prüfen, dass die Erklärung im Interesse des Allgemeinwohls abgegeben. Die unsicheren oder unmoralischen Geschäftsverfahren durch eine Firma aufdeckend, gewöhnlich betrachtet in den besten Interessen der Öffentlichkeit. Die Entdeckung und die Herausgabe der empfindlichen, privaten medizinischen Informationen über einen Politiker können möglicherweise nicht in diese Verteidigung jedoch fallen und obwohl die Informationen zutreffend sein können, könnte sie Verleumdung noch festsetzen. Der erste Verfassungszusatz zur US-Konstitution und zu anderen internationalen Schutzen von “free speech† kann nicht als Verteidigung für Verleumdung gewöhnlich benutzt werden.