Was ist eine verschobene Lizenz?

Wenn jemand eine verschobene Lizenz hat, ist sein oder Privileg, ein Kraftfahrzeug zu betreiben vorübergehend weggenommen worden. Nach Aufhebung kann die Person Zahlungsbefehl eine Geldstrafe, wendet Zeit im Gefängnis oder beide auf. Gewöhnlich werden eine Abteilung der Kraftfahrzeuge (DMV) oder ähnliche Regierungsagentur und ein Gericht die Justizbehörde gegeben, zum einer driver’s Lizenz zu verschieben. Wenn jemand verfangenes Fahren ist, während seine oder Lizenz verschoben wird, ist die Länge der Aufhebung normalerweise ausgedehnt.

Eine verschobene Lizenz kann resultieren, wenn eine Person einiger verschiedener Handlungen überführt wird. Eine solche Handlung fährt, während sie oder (DWI) Alkohol-oder Drogenmissbrauch am Steuer (DUI) der Drogen oder des Spiritus berauscht wird. Wenn jemand ein Kraftfahrzeug überführt wird nachlässig oder leichtsinnig, fahrend, kann seine oder Lizenz auch weggenommen werden. Das Nicht können Kindergeld während eines ausgedehnten Zeitabschnitts zahlen ergibt manchmal auch eine verschobene Lizenz.

In einigen Fällen wird someone’s Lizenz verschoben, wenn ein Gericht findet, dass er oder sie einen körperlichen oder Geisteszustand haben, der negativ seine oder Fähigkeit auswirkt, ein Auto sicher zu fahren. Gewöhnlich bleibt die person’s Lizenz verschoben, bis er oder sie zeigen können, dass die Bedingung entweder gegangen wird oder genug verbessert haben, um das Fahren des Safes zu bilden. Someone’s Lizenz könnte auch verschoben werden, wenn er oder sie in einen Autounfall kommen und doesn’t die passende Versicherung haben. Wenn eine Person eine Verkehrskarte zahlen nicht kann, oder doesn’t oben im Verkehrsgericht falls erforderlich zeigen, kann das Gericht auch wählen, um seine oder Lizenz zu verschieben.

Die Zeitspanne für Sein nicht imstande zu fahren schwankt, abhängig von dem Grund hinter die verschobene Lizenz. Z.B. hat jemand mit unbezahlten Verkehrskarten wahrscheinlich einen kürzeren Aufhebungzeitraum als jemand, das eine verschobene Lizenz wegen einer mehr schweren Anklage hat, wie mehrfache DUI-Überzeugungen. Zeiträume für Aufhebung werden häufig durch Statut eingestellt, obgleich ein Richter häufig etwas Diskretion hat, wenn er eine endgültige Entscheidung auf Aufhebunglänge trifft.

Das Erhalten einer Lizenz zurück erfordert normalerweise eine Person, spezifische Tätigkeiten, wie Zahlen einer Verkehrsgeldstrafe, Abschließen eines vorgeschriebenen Aufhebungzeitraums oder Dienen von Zeit im Gefängnis durchzuführen. Diese Anforderungen schwanken erheblich, abhängig von dem Grund hinter die Aufhebung. Sogar nach jemand hat den Aufhebungzeitraum und jede mögliche anderen Anforderungen, er oder sie das isn’t abgeschlossen, das automatisch betitelt wird, um ein Auto wieder zu fahren. Normalerweise muss die Person alle mögliche DMV Wiedereinsetzungverfahren zuerst befolgen, die für eine neue Lizenz physikalisch wieder anwenden in einem DMV Büro umfassen können.