Was ist eines Scriveners das Affidavit?

Ein scrivener’s Affidavit ist eine Form, die benutzt wird, um kleine Störungen in einem gesetzlichen Dokument zu beheben, das vorher durchgeführt wurde. Einige der Störungen, die das scrivener Affidavit verwendet wird, um zu beheben, schließen einen typografischen Fehler, Fehlbuchstabierung eines Namens oder falsches strikeover eines Wortes ein. Es kann nicht häufig verwendet werden, um erhebliche Änderungen, wie der Ausdruck eines Vertrages oder die Menge des Ausgleiches vorzunehmen. In jenen Fällen müssen Parteien eine Änderung oder ein neues Dokument unterzeichnen, um die Störung zu regeln. Wie andere Affidavits muss sie unter Eid geschworen werden oder von einer Notaröffentlichkeit in den meisten Jurisdiktionen gezeugt werden und unterzeichnet werden.

Ein scrivener ist eine Sekretärin oder ein Copyist, die angestellt wird, um schriftliche Instrumente zu schreiben oder vorzubereiten, und eine scrivener’s Störung ist ein Ausdruck, der auf die Fehler sich bezieht, die wenn es jene Dokumente gemacht werden, erstellt. Die Fehler werden häufig durch Fehler oder Unachtsamkeit gemacht, und sie sind klein und unbeabsichtigt. Ein scrivener’s Affidavit, manchmal gekennzeichnet als ein Affidavit der Korrektur oder Affidavit der Störung, wird verwendet, um jene Störungen zu beheben. Die Alternative würde re-execute das Dokument sein, das häufig nicht einmal es ist notiert worden möglich ist. Das Affidavit wird häufig mit dem Dokument notiert, das es behebt, um die Öffentlichkeit auf Nachricht der Störung und der Korrektur zu setzen.

Einige Störungen in den gesetzlichen Dokumenten werden zuerst von den Parteien zu der Zeit des Unterzeichnens oder der Vorbereitung verfehlt. Wenn sie jene Störungen zu einem späteren Zeitpunkt entdecken, die it’s einfach, sie mit einem scrivener’s Affidavit zu regeln. Die Alternative würde, die Originalurkunden zu ändern sein, die zu einen oder beiden Parteien lästig sein konnten. Z.B. in den Immobilienverhandlungen, in denen die Schreibarbeit langatmig ist, zu handhaben würde kleiner kosten und sein einfacher, wenn eine der Parteien ein scrivener’s Affidavit durchführen sollten, um eine Fehlbuchstabierung oder eine Auslassung einer Initiale auf einem Brief zu beheben. Das Hauptstück der Kriterien für die Anwendung des Affidavits ist, dass die Störung nicht versucht, eine materielle Änderung am Dokument vorzunehmen, das sie sucht zu beheben, weil sie häufig unzulänglich ist, die gesetzlichen Vorschriften für die Durchführung der Originalurkunde zu treffen.

Regionen haben häufig eine scrivener’s Affidavitform für ein Betriebsdokument, das freie Räume verlässt, damit das affiant ergänzt. Die Formen sind häufig im anwendbaren Statut eingeschlossen oder gegeben vom Regierungsvertreter, der der Hausmeister jener Aufzeichnungen ist. Einzelpersonen können Schablonen der Affidavits für Dokumente auch finden, die nicht in den verschiedenen zugelassenen Softwarepaketen oder frei auf dem Internet notiert werden.