Was ist gerichtlicher Beweis?

Gerichtlicher Beweis bezieht die Einzelteile, die gesammelt oder die auf Informationen, die using wissenschaftliche Methoden für Gebrauch in den Gerichtsverfahren erfasst. Es gibt viele Arten gerichtlicher Beweis, die erhalten werden können, um Forschern zu helfen, Verbrechen zu lösen.

Wenn Forscher zu einem Tatort kommen, ist die erste Sache, die sie tun, der Bereich sicher, zum jedes möglichen physischen Nachweises zu konservieren. Sie möchten garantieren, dass der gerichtliche gesammelte Beweis in keiner Weise verschmutzt. Abhängig von der Art des Verbrechens und der Position des Tatorts, können die Techniker erfordert werden, Proben einiger Einzelteile für Analyse zu erfassen.

Blutbeweis ist ein Beispiel des gerichtlichen Beweises, das an einem Tatort erfasst werden kann. Techniker nehmen Proben, wohin es gefunden. Sie können kleinere Gegenstände von der Szene für Analyse an einem Verbrechenlabor auch entfernen.

Der Beweis überprüft, um Blutart festzustellen. Wenn die Probe genug groß ist, kann es genügend Material geben, zum des DNA-Beweises von ihm zu extrahieren. Forscher erwarten, das Blut eines Opfers an einem Tatort zu finden, aber sie können das Blut des Täters auch finden.

Eine ausführliche Analyse des Beweises kann helfen, Polizei zur Person oder zu den Personen zu führen, die das Verbrechen begingen. Zusammen mit Blutbeweis suchen Forscher nach Proben anderer körperlicher Flüssigkeiten, wie Speichel oder Samen, die sie auf DNA-Beweis analysieren können. Während dieser gerichtliche Beweis möglicherweise nicht genug eigenständig sein kann, zum einer beschuldigten Person zu überführen, kann er dienen, diese Einzelperson am Tatort zu setzen.

Forscher erfassen auch Proben der Haare, wenn sie gerichtlichen Beweis sammeln. Alle mögliche Fasern fanden an der Szene aufgehoben sorgfältig und gelegt in markierte Beweisansammlungsbehälter für Analyse. Sonstige Materialien, die an gefunden oder, nähern einem Körper erfasst als Teil des Untersuchungsprozesses.

Der Körper eines Opfers selbst kann eine Quelle des wertvollen Beweises auch sein. Eine Autopsie kann Forschern helfen, indem sie eine Zeit und eine Todesursache für die Einzelperson aufdeckt. Der Teil dieses Prozesses mit.einbezieht dieses, Haare und Fasern vom Körper, sowie das Nehmen der Fingernagelabfälle für Analyse zu entfernen.

Gerichtliche Buchhaltung ist eine andere Form der Beweisversammlung. Diese Art des gerichtlichen Beweises mit.einbezieht, Aufzeichnungen zu überprüfen ezieht und eine Datenspur zusammenzufügen, die benutzt werden kann, um Betrug oder andere Verbrechen zu prüfen. Sie ist eins der Werkzeuge, die kriminelle Forscher an ihrer Beseitigung haben, zum der Rechtsbrecher zur Gerechtigkeit zu holen.