Was ist herrenloses Gut?

Herrenloses Gut ist ein Anlagegut, das ein Inhaber scheint, verlassen zu haben. Viele Regionen verlassen Eigentumgesetze, die die Zeitmenge definieren, das, ein Anlagegut ohne Tätigkeit gelassen werden muss, bevor es als verlassen gilt. Als allgemeine Regel wird herrenloses Gut das Eigentum der Regierung, oder die Person, die es findet, obgleich es gibt, misst manchmal an der richtigen Stelle, die Leuten erlauben, Besitz von ihm zu nehmen. Weil Richtlinien so weit unterscheiden, ist es ratsam, einen Rechtsanwalt zu konsultieren, bevor man annimmt, dass Eigentum verlassen.

In vielen Regionen ausgeschlossen Immobilien spezifisch von verlassenen Eigentumgesetzen en. Eigentümer können Interesse am Realvermögen nicht verlassen. Dieses entworfen, um Situationen wie Leute zu verhindern, die entscheiden, Eigentum zu lassen, ohne Wartung zur Verfügung zu stellen; in diesen Fällen kann die Regierung den Inhaber der Aufzeichnung ausüben, um Vermögenssteuern zu erheben, für Demolierung zu zahlen, und andere Kosten zu behandeln, die mit dem Eigentum verbunden sind. Herrenloses Gut wie Flugzeuge und Behälter kann zum Zustand, anders als andere Arten herrenloses Gut auch automatisch zurückgeschickt werden, die das Eigentum des Suchers werden können, wenn der Sucher Unterlagen archiviert.

Für finanzielle Aktiva wie Bankkonten, angefordert Inhalt der Schliessfächer und so weiter im Allgemeinen Anstalten n, um solche Anlagegüter zum Zustand nach einem Satzzeitraum der Untätigkeit umzuwenden. Der Zustand hält die Anlagegüter und ihre Unterlagen und kann eine Anstrengung unternehmen, den Inhaber zu finden. Nachdem ein Satzzeitabschnitt abgelaufen, kann Besitz des Eigentums zur Regierung umschalten, und er kann was entscheiden zu tun.

Ein klassisches Beispiel einer Situation, in der Eigentum verließ, kann gefunden werden geschieht, wenn Leute aus ihren Häusern heraus umziehen. Allgemein behandelt das persönliche Eigentum, das zurückgelassen, als herrenloses Gut, und der Hauswirt hat das Recht, es zu entledigen. Einige Leute entscheiden, mit Eigentum zu lassen, das sie nicht nach beschäftigen möchten oder können gezwungen werden, um Eigentum zu verlassen, weil sie in eine Hast umziehen. Hauswirte können erlaubt werden, Teil der Ablagerung zurückzuhalten, um die Behandlung des herrenlosen persönlichen Gutes zu entschädigen.

Bürger können interessiert werden, zu merken, dass in etwas Bereichen, Regierungen schätzen, dass soviel wie 10% der Bevölkerung nicht beansprucht herrenloses Gut haben kann. Regierungsagenturen, die herrenloses Gut verarbeiten, haben on-line-Datenbanken, die Leute suchen können, um zu sehen, wenn sie zu irgendeinem Eigentum erlaubt, das im System gehalten und diese Systeme auch erlauben normalerweise Leuten, Ansprüche schnell zu archivieren. Während es ungerade scheinen konnte, Anlagegüter man zu haben weiß nicht ungefähr, können Leute und vergessen über Sachen, und manchmal kann eine nicht beansprucht Eigentumdatenbank eine angenehme Überraschung haben.