Was ist jugendliches Gericht?

Jugendliches Gericht ist ein Gericht, das die Fälle behandelt, die Einzelpersonen mit.einbeziehen, die unter dem zugelassenen Alter des Erwachsenseins sind. Dieses Gericht behandelt Gesetzesverletzungfälle, die die sind, in denen ein Jugendlicher von einer Art Verbrechen beschuldigt. Jugendliches Gericht behandelt auch Kindschutzangelegenheiten, die auch als Abhängigkeitsfälle gekennzeichnet.

Im jugendlichen Gericht können Gesetzesverletzungangelegenheiten eine große Auswahl der Gesetzverletzungen, einschließlich die mit.einbeziehen, dass aren’t kriminelle Handlungen betrachtete, wenn es durch Erwachsene durchgeführt. Z.B. kann ein Minderjähriger oben bei Gericht beenden, nachdem er von der Polizei für den Ladendiebstahl oder Angriff und Batterie aufgehoben worden. Ihn kann jedoch auch beziehen auf einem jugendlichen Gericht, wenn er Truant ist oder weg von Haus läuft. Minderjährige können Gerichtsverfahren sogar gegenüberstellen, nachdem sie Sperrstunde verletzt oder wiederholt ihre Eltern ungehorsam wesen. Jugendliches Gericht ist ein wahrscheinlicher Bestimmungsort für ein Kind, das betrachtet, Steuerung heraus ununterbrochen aufsässig und aus zu sein.

In den meisten Plätzen können person’s Familienmitglieder ihn nicht auf Gericht verweisen, mindestens wenn he’s ein Erwachsener. Ein Minderjähriger kann oben bei Gericht beenden, nachdem seine Eltern ihn verweisen, jedoch. Sogar können einige Schulebeamte Minderjährige auf Gericht verweisen. Wie Erwachsene jedoch kann ein Minderjähriger auch oben bei Gericht beenden, nachdem er in der Tat eines Verbrechens beschuldigt worden oder verfangen worden.

Außer der Tatsache, die ein Minderjähriger für Sachen oben bei Gericht beenden kann, die aren’t Verbrechen im Erwachsensein, ein minor’s Kasten häufig anders als außerdem behandelt. Z.B. festgehalten Erwachsene gewöhnlich für ihre Verbrechen hre. Ein Jugendlicher kann in Schutz einerseits einfach genommen werden und dann gefragt werden. Wenn der Jugendliche im jugendlichen Gericht erscheinen muss, gehört sein Fall normalerweise von einem Richter. Die meisten Plätze geben Jugendlichen Gerichtsverfahren, mindestens für die meisten Verbrechen nicht.

Ein jugendliches Gericht kann viele Faktoren betrachten, wenn es den Kurs von Gerechtigkeit entscheidet. Ein Gericht kann die Umstände betrachten, welche die Tat umgeben und ob der Jugendliche eine vorhergehende Geschichte von Gesetzesverletzung hat. Ein Richter kann Schuleaufzeichnungen und sogar medizinische Geschichte auch betrachten, wenn er entscheidet, wie man einen minor’s Kasten behandelt.

Es gibt einige Fälle, in denen ein Minderjähriger im erwachsenen Gericht anstelle vom jugendlichen Gericht oben beenden kann. Z.B. wenn ein Minderjähriger von festlegenmord beschuldigt, erlauben einige Jurisdiktionen ihm, im erwachsenen Gericht versucht zu werden. Normalerweise ist dieses für Minderjährige reserviert, die mindestens in ihren jugendlich Jahren sind und absichtlich ernste Taten festgelegt.