Was ist medizinische Verfehlung-Handlungs-Verbesserung?

Handlungsverbesserung der medizinischen Verfehlung ist der Prozess des Verordnens der Änderungen am Zivilrecht, die die Weise ändern, Klagen, die der medizinischen Verfehlung ausgeübt werden können. In den Vereinigten Staaten schrien einige Fürsprecher für Handlungsverbesserung der medizinischen Praxis Ende der Neunzigerjahre und frühes 2000s, dass Verfehlungklagen eine hatten, Kühlwirkung auf der Praxis von Medizin zusätzlich zum Fahren herauf Gesundheitspflege argumentierend kostet. Leute setzten Handlungsverbesserung argumentierten entgegen, dass viele der Ansprüche, die durch Verfechter geltend gemacht wurden, unecht waren.

In der medizinischen Verfehlung benimmt sich ein Doktor nachlässig und ein Patient leidet infolgedessen. Unter dem Gesetz gilt dieses als eine „unerlaubte Handlung“, oder „falsch,“ und der Patient wird erlaubt, für Schäden zu klagen. Wenn ein Patient in einer Klage zeigen kann dass die Nachlässigkeit des Doktors, die zu Unkosten sowie die Schmerz geführt wird und leiden für den Patienten, kann eine Jury Schäden zusprechen, die der Doktor zahlen muss. Dieser Mechanismus ist entworfen, um Leute verantwortlich zu halten für Fehler, die, sie beim Üben von Medizin machen.

Der Schub der Handlungsverbesserung der medizinischen Verfehlung ist, dass Schäden begrenzt werden sollten, um Situationen zu verhindern, in denen Leute unvernünftige große Subventionen erhalten. Zusätzlich wird es argumentiert, dass Beschränkungen auf gesetzt werden sollten wenn und wie Prozesse der medizinischen Verfehlung archiviert werden können, um Klagen ohne zugelassenen Verdienst zu beseitigen. Das Ziel ist, den Rechtsstreit und Schäden zu verringern, die auf Fällen vermuteter medizinischer Verfehlung bezogen werden.

Antragsteller der Handlungsverbesserung der medizinischen Verfehlung argumentieren, dass die Schäden, die in solchen Fällen zugesprochen werden, häufig unvernünftige Höhe sind. Sie behaupten auch, dass Patienten die leichtfertigen Klagen archivieren, an angestachelt von den skrupellosen Rechtsanwälten, die für eine Kommission auf einer grossen Subvention winkeln. Zusätzlich zum Sein teuer, glauben diese Fürsprecher, dass Klagen der medizinischen Verfehlung auch Doktoren führen, „defensive Medizin zu üben,“ dem Richten mehr auf die Vermeidung der Klagen als auf geduldiger Sorgfalt. Außerdem wird es behauptet, dass die Versicherungsgesellschaften, die Versicherung gegen Kunstfehler zur Verfügung stellen, hohe Prämien aufladen und häufig ihre Klienten auslassen, um zu trocknen, wenn Verfehlungklagen archiviert werden.

Leute setzten Handlungsverbesserung der medizinischen Verfehlung glauben entgegen, dass viele dieser Ansprüche irreführend sind. Zahlreiche Zustände haben bereits Kappen auf Schäden, von denen viele ziemlich angemessen sind, und die Masse der Schadenpreise in den Verfehlungklagen nähert nie sogar sich diesen Kappen. Statistiken über Verfehlungklagen schlagen nicht vor, dass es einen bedeutenden Anstieg in den leichtfertigen Klagen gegeben hat. Konkurrenten werden auch betroffen, dass das Begrenzen von Gelegenheiten, Klagen mit Handlungsverbesserung der medizinischen Verfehlung zu archivieren resultieren kann, in den Fällen wo Leute eine echte Beschwerde haben, aber Ausgleich nicht empfangen kann.