Was ist medizinische Versicherung gegen Kunstfehler?

Medizinische Versicherung gegen Kunstfehler ist eine Form der Haftpflichtversicherung getragen von den Doktoren, manchmal Doktor-besessene Gruppen und Krankenhäuser oder Kliniken. Diese Form der Versicherung, wenn sie privat benutzt wird, hilft, gegen das Verlieren der einzelnen Anlagegüter zu schützen, wenn ein verletzter Patient erfolgreich argumentiert, dass ein Doktor oder ein Krankenhaus Verfehlung festgelegt hat. Verfehlung doesn’t müssen absichtlich sein und können versehentlich manchmal sein, aber, wenn es laufende emotionale oder körperliche Kosten für einen Patienten oder einen Tod ergibt, und wenn dieser Patient oder ihre geliebten in der Lage sind, Verfehlung zu prüfen, Versicherung deckt normalerweise diese Kosten. Wenn es für medizinische Versicherung gegen Kunstfehler, keine medizinische Anlage war, oder Einzelperson, die festgelegt hatte, Verfehlung die persönliche oder Firmakapital würde einsetzen müssen, zum der Schäden zu umfassen, die der Einzelperson oder den Überlebenden verdankt wurden.

In den meisten Fällen werden Doktoren und grosse medizinische Anlagen durch Landgesetz angefordert, Versicherung gegen Kunstfehler irgendeiner Form oder der ander zu tragen. Einige Länder don’t haben dieses Gesetz, oder in den großen Ländern, konnten Zustände, Provinzen oder Regionen Gesetze haben, sich zu unterscheiden von einander auf, wie viel, wenn und wenn Haftpflichtversicherung angefordert wird. Es kann geben Ausnahmen hinsichtlich, wessen Versicherung tragen muss. Z.B. können Doktoren in den US, die Militär- oder durch irgendeine Niederlassung der Regierung eingesetzt sind, Versicherung möglicherweise nicht fordern, weil den Arbeitgeber (die Regierung) für verantwortlich für Verfehlung gehalten wird. Doktoren, die technisch ihre eigene medizinische Versicherung gegen Kunstfehler tragen würden, können Arbeitgeber, wie große Krankenhäuser auch haben, die diese Kosten decken, die ein attraktiver Jobnutzen sein kann.

Medizinische Versicherung gegen Kunstfehler hat verschiedene Kostenniveaus abhängig von der Region und dem Spezialgebiet. Die teuersten Pläne können $100.000 US-Dollars (USD) pro Jahr leicht übersteigen. Einige der Spezialgebiete des höchsten Risikos sind auch die allgemeinsten Spezialgebiete und Doktoren, wie Geburtshelfer gewöhnlich gebeten werden, ungefähr $100.000 USD pro Jahr für private Versicherungsdeckung in den US zu zahlen. Von nur einem Risikostandpunkt, es gibt etwas Richtung, wenn man viel den auflädt Geburtshelfer, der diesen ist, weil seine oder medizinische Praxis die Möglichkeit der Verletzung eines Babys hat, das eine Lebenszeit des Ausgleiches für verringerte Funktion und Sorgfalt der laufenden Beschwerden bedeuten könnte.

Es gibt viele Kritiken der medizinischen Versicherung gegen Kunstfehler, und in den Ländern, in denen ihm die meisten verwendet wird, sind Regierungen und Ärzte starke Fürsprecher für eine große Vielfalt von Verbesserungen gewesen. Z.B. berücksichtigen die meisten Arten dieses Haftpflichtumfang don’t Doktorerfahrung, und einige Ärzte haben argumentiert, dass wie Selbstversicherung, erfahrene Doktoren in der Lage sein sollen, weniger Geld zu zahlen. Eine andere Kritik dieser Form der Versicherung ist, dass sie neigt, herauf medizinische Preise für alle Verbraucher zu fahren, weil Doktoren mehr aufladen, um für ihre Versicherung zu zahlen.

Zusätzlich sehen einige die medizinische Versicherung gegen Kunstfehlerindustrie, wie teils im Unrecht. Reports der US-Haftpflichtversicherung ab dem mittleren 2000s schlagen vor, dass nur ungefähr 20% von, was Lohn in der Versicherung behandelt, von verletzten Patienten empfangen wird. Der Rest wird durch Verwaltungskosten Versicherungsgesellschaften verbraucht oder direkt Versicherer profitiert.