Was ist medizinischer Bankrott?

Bankrott ist eine zugelassene Erklärung einer person’s kompletten Unfähigkeit, seine oder Schulden zu zahlen. Die exakten zugelassenen Bankrottprozesse unterscheiden gewöhnlich sich zwischen Ländern, Regionen und Zuständen; jedoch beziehen sie im Allgemeinen eine Einzelperson mit ein, die eine Vorkehrung trifft, um seine oder Schulden zu haben, die gegen persönlichen Besitz aufgeben oder das Zustimmen einer Art Zahlungsanordnung begnadigt werden. Einer der allgemeinsten Gründe bekannt als medizinischer Bankrott, in dem eine Person oben in der Schuld wegen der Rechnungen beendet, die auf einer strengen Krankheit oder einer Verletzung bezogen werden.

Medizinischer Bankrott neigt, in den Ländern allgemeiner zu sein, die nicht staatlich geförderte Gesundheitspflege haben. Leute in diesen Bereichen können Krankenversicherung kaufen, um ihre medizinischen Kosten zu decken, wenn sie das Geld haben, oder sonst sie beschließen können, Versicherung und Fuß zu verzichten die gesamte Rechnung für ihre medizinischen Kosten. Sogar die mit Krankenversicherung können für alle medizinischen Kosten verantwortlich noch sein, die die Versicherungsgesellschaft verweigert. Wenn eine unerwartete Krankheit oder eine Verletzung auftritt, kann eine Person finden, dass er oder sie alle Rechnungen für Bürobesuche, Laborversuche, verschreibungspflichtige Medikamente oder Operationen nicht sich leisten können.

Der Prozess der Erklärung des medizinischen Bankrotts ist gewöhnlich lang und herausgezogen. Es gibt viele Wahlen, die jemand zuerst untersuchen kann. In einigen Regionen können Krankenhaus oder Versicherungsgebührenzählungsabteilungen milder sein, wenn eine Person versucht, sogar kleine Teile der Rechnung in einem ausgedehnten Zeitabschnitt zu zahlen. Er oder sie können auch versuchen, über kleinere Gebühren zu verhandeln oder sogar um barmherzige Abgaben zu bitten.

Wenn eine Person erfolglos in der Lage ist, Zahlungen zu leisten oder irgendwelche anderen Lösungen zum Lösen der medizinischen Schuld herauszufinden, können er oder sie beschließen, für Bankrott zu archivieren. Ein Richter wiederholt die Schulden und das person’s persönliche Eigentum oder andere finanzielle Aktiva, um festzustellen, wenn er oder sie für Bankrott entsprechend dem area’s Besondere-Insolvenzrechte qualifizieren. Wenn der Bankrottrichter anordnet, dass die Person für Bankrott geeignet ist, sind er oder sie nicht mehr für die medizinischen Wechsel innen einlösen voll verantwortlich.

Obgleich kann die Erklärung des medizinischen Bankrotts die Menge der Schuld, die eine Person, hat, es verringern kann einige mögliche Nachteile auch haben. Leute, die offiziell erklärter Bankrupt gewesen sind, können Schwierigkeit für einige Jahre, haben für irgendeine Art Darlehen oder Gutschrift anerkannt zu sein danach. Die meisten Bereiche haben Gesetze, zu begrenzen, wie oft eine Person Bankrott erklären kann. Folglich werden Leute im Allgemeinen empfohlen, um Bankrott nur als letzter Ausweg zu verwenden weil, wenn neue Schulden danach auftreten, er, oder sie kann nicht diese vorhandene Wahl.