Was ist mündliche Belästigung?

Mündliche Belästigung ist Sprache, die an einer anderen Person, die diesen Personenschaden verursacht, gewöhnlich in einer emotionalen oder psychologischen Richtung verwiesen wird. Alle eine Person anzurufen Namen, die Herstellung ihn des Gefühls unbrauchbar, oder den Selbst-wert einer Person anders vermindern können Formen der mündlichen Belästigung sein. Diese Art der Belästigung wird als ernste Handlung erkannt, aber anders als physische Formen der Belästigung, ist es sehr schwierig, Beweis zu sammeln, der zum Bestehen des mündlichen Missbrauches bezeugt. Den Missbrauch zu notieren oder das Finden der Zeugen können die einzige Lösung zum Problem sein, wenn ein mündlicher Belästigungsfall ausgeübt werden muss.

Zwischenpersonaltätigkeiten beziehen normalerweise Kommunikation mit ein, und die meisten Gesellschaften haben bestimmte Richtlinien, die regeln, welche Arten der Kommunikation in jeder möglicher Situation angebracht sind. Belästigung der mündlichen Art flaunts diese Richtlinien und verwendet Wörter, um ein Zielopfer zu verletzen. Die meisten Opfer erkennen, dass die Wörter selbst sie nicht schädigen, aber die Tatsache, dass der Verführer glaubt, dass er oder sie ein Recht haben, mit dem Opfer diese Weise zu sprechen, ist häufig sogar zerstörend. Die Gründe, dass diese Art der Belästigung wirkungsvoll ist, selbst wenn Drohungen nicht gebildet werden, sind kompliziert, aber es ist sicher, zu sagen, dass die sich wiederholende Art des Missbrauches ihn besonders entmutigend für das Opfer bildet.

Die meisten Arbeitsplätze und andere Anstalten haben Richtlinien über diese Art der Belästigung, die Maßnahmen umreißen, die ergriffen werden können, um den Verführer zu bestrafen. Wenn mündlich, tritt Belästigung außerhalb eines Arbeitsplatzes auf, obwohl, es schwierig sein kann, den Täter zu verfolgen. Es ist einfacher, die Belästigung zu verringern, wenn sie in einer spezifischen Form, wie über dem Telefon auftritt oder wenn sie tatsächliche Drohungen der Gewalttätigkeit miteinbezieht. Normalerweise kann der Verführer mit einer einstweiligen Verfügung bestraft werden, die die Art der Kommunikation er begrenzt, oder sie mit dem Opfer haben kann.

Welche Arten der Sprache festsetzen, schwankt mündliche Belästigung durch Bereich und Kultur, und sogar innerhalb der gleichen Stadt zwei verschiedenen konnten die Leute haben zwei sehr verschiedene Ideen über, was passende Rede festsetzt. Z.B. in etwas Kulturen ist es allgemein, damit Vorgesetzte Arbeitskräfte auf konkurrenzfähige Arten herabsetzen, während in anderen, dieses Verhalten als nicht annehmbar gelten würde. Sogar Sprache, die bedeutet werden konnte, um, wie bestimmte Diminutive oder rassisch Phhasennamen einschließlich zu sein, kann verschiedene Effekte auf verschiedenen Zuhörern haben. Aus diesen Gründen ist es wichtig, Unannehmlichkeit zur Person mitzuteilen, die jemand spricht in einer bedrängenden Weise glaubt, wie er oder sie mit tadellos guten Absichten so tun können. Häufig ist eine Lösung zur mündlichen Belästigung so einfach wie, erklärend, warum die Wörter schädlich und bitten die Person sind zu stoppen.

ude'footer.php'; ?>