Was ist ohne Garantie Überwachung?

Ohne Garantie Überwachung ist die Nachrichtenbeschaffung, die Leute logischerweise annehmen konnten, um ohne eine Ermächtigung von einem Richter privat zu sein, der die Tätigkeit genehmigt. Überwachung ist im Allgemeinen ein sehr ausgedehnter Ausdruck, der alles von Leute öffentlich beobachten zur Unterbrechung der privaten Kommunikationen beschreiben kann. Als allgemeine Regel ist Überwachung ohne eine Ermächtigung zugelassen, wenn sie in einer allgemeinen Umwelt stattfindet. Ermächtigungen werden jedoch angefordert wenn Überwachung einen Bruch des Privatlebens miteinbezieht.

Am allgemeinsten, bezieht ohne Garantie Überwachung mit ein, Kommunikationen abzufangen. Dieses schließt Telefonanrufe, Textmitteilungen und Internet-Kommunikationen ein. Es kann Wanzen und, andere Überwachungvorrichtungen in einen Bereich zu legen auch mit einbeziehen, in dem Leute, dass sie in privatem sind, wie dem Sitzungssaal einer Korporation glauben konnten.

Im 2000s wurde ohne Garantie Überwachung eine heiße Nachricht in den Vereinigten Staaten, als eine Reihe Prozesse aufdeckte, dass die Staatssicherheits-Verwaltung (NSA) sich in einem umfangreichen ohne Garantie Überwachungprogramm als Teil des Kriegs gegen den Terror engagiert hatte. Etwas von dieser Überwachung wurde mit der bereiten Unterstützung der Telekommunikationsfirmen geleitet, die beträchtliches Verbrechen unter Verbrauchern verursachten. Einige Kunden der Firmen, die Kommunikationen und andere Aufzeichnungen umdrehten, die normalerweise eine Ermächtigung benötigen, wurden erschrocken, um über die Mitarbeit ihrer Kommunikationsdienstprogramme im Programm zu erlernen.

Die Rechtfertigung der Regierung für ohne Garantie Überwachung ist, dass es manchmal notwendig ist, Überwachung sofort zu beginnen, ohne eine Ermächtigung zu warten und dass zwingend, um zu warten die Verfehlung der wertvollen und wichtigen Informationen ergeben konnte. Außerdem kann das Erhalten einer Ermächtigung Mitteilung zur Verfügung stellen, die Leute alarmieren würde, um auf ihrem Schutz zu sein und den Punkt der Überwachung folglich zu besiegen. In der Lage sein, Überwachung ohne eine Ermächtigung zu leiten, das heißt, würde Flexibilität liefern und würde wahrscheinlicher sein, verwendbare Informationen zu ergeben.

Konkurrenten der ohne Garantie Überwachung glauben, dass es ein Bruch des Privatlebens ist. Leute können eine Vielzahl der Informationen über Kommunikationsmethoden austauschen, denen sie glauben, privat zu sein und einige Leute glauben, dass Bürger ein Recht auf Privatsphäre in ihren Kommunikationen haben. In den Ländern die Vereinigten Staaten mit einer langen Geschichte der konkurrenzfähig verteidigenprivatlebenrechte mögen, der Gedanke der Verletzung nach Privatleben ist besonders widrig zu einigen Bürgern.

Die Legalität der ohne Garantie Überwachung unterscheidet sich. In einigen Regionen ist es in jeder möglicher Form einfach ungültig. In anderen kann es verwendet werden, um Informationen zu erfassen, aber diese Informationen müssen durch andere Mittel überprüft werden; Aufnahmen eines ungültigen Wiretap z.B. können nicht als Beweis bei Gericht benutzt werden. Andere Nationen erlauben die Informationen, die mit ohne Garantie Überwachung in Beweis erfasst werden.