Was ist privilegierte Kommunikation?

Im Gesetz kann privilegierte Kommunikation etwas verschiedene zugelassene Definitionen abhängig von der Region haben, in der eine Person lebt. Im Allgemeinen ist eine privilegierte Kommunikation ein vertrauliches Gespräch zwischen zwei Leuten, in denen die Person, die Informationen von jemand anderes erhält, nicht sie weiterleiten oder zu ihr in einer Gerichtseinstellung bezeugen kann.

Eine Art privilegierte Kommunikation existiert zwischen einem Rechtsanwalt und seinem oder Klienten. Obwohl ein Klient während der privilegierten Rechtsanwaltklient Kommunikationen sich beschuldigen konnte, kann der Rechtsanwalt das Teilen der Informationen mit einer Drittpartei untersagt werden. Dieses Privileg ist jedoch nicht absolut. Ein Rechtsanwalt kann möglicherweise nicht in einen Klienten mit einbezogen werden, den er ist gelegen auf dem Standplatz weiß. Wenn ein Rechtsanwalt betroffen wird, dass dieser auftreten konnte, können er oder sie den Fall zu jemand anderes umwenden müssen oder, wie häufig wahrscheinlich ist, den Klienten nicht zu bezeugen überzeugen. Infolgedessen erklären Rechtsanwälte häufig ihren Klienten, Schuld oder Unschuld nicht zu besprechen, um dieses Drehbuch zu vermeiden. Zusätzlich verlängert Privileg nicht auf Kommunikation zwischen einem Klienten und einem Rechtsanwalt, der der zukünftigen Kommission eines Verbrechens miteinbezieht; wenn ein Klient einen Rechtsanwalt informierte, dass ein Verbrechen festgelegt werden sollte, wird der Rechtsanwalt gewöhnlich angefordert, diese Informationen zu den korrekten Behörden bekanntzumachen.

Eine andere allgemeine Art privilegierte Kommunikation existiert zwischen Patienten und Doktor. Das Patientarzt oder Patienttherapeut Privileg verhindert gewöhnlich, dass den Doktor oder den Psychologen vertrauliche Mitteilungen über einen Patienten innen oder das außergerichtliche bekanntmacht. Wie das Rechtsanwaltklient Privileg jedoch ist das Doktorpatient Privileg nicht absolut. Doktoren und Therapeuten werden im Allgemeinen bevollmächtigt, um anders privilegierte Informationen bekanntzumachen, wenn diese Person oder eine andere Person in der körperlichen Gefahr ist.

Es gibt zwei Arten Ehemannfrau Privilegien - Hochzeitsimmunität und Ehekommunikation. Hochzeitsimmunität bezieht dem Privileg, nicht mit ein gegen einen Gatten in einer Strafsache zu bezeugen, und das Ehekommunikationsprivileg bezieht dem Schützen aller möglicher Kommunikationen, die zwischen Gatten mit dem Ziel Zivil oder Strafsachen gebildet werden mit ein. Diese Privilegien können verwirrend erhalten, wenn ein Gatte ein Verbrechen gegen seinen oder Gatten begeht, der das Privileg notwendigerweise aufgeben kann. Wenn ein Gatte ein Verbrechen außerhalb der Verbindung begeht und es zum anderen Gatten bekennt, normalerweise wird Privileg gestützt.

Die abschließende Hauptkategorie des Privilegs ist das KlerusPenitentprivileg. Die Kommunikationen, die einem Mitglied des Klerus gebildet werden - sei es einen Imam, einen Rabbiner, einen Priester oder einen Minister - in der Kapazität eines geistigen Beraters ist ist wirklich eine Zivilrechtrichtlinie privilegiert. Das Privileg dehnt sich auf jede mögliche Person aus, die als geistiger Berater zu der Zeit der Kommunikation arbeitet und ist dem Rechtsanwaltklient Privileg sehr ähnlich.

Das amerikanische Rechtssystem zitiert gewöhnlich zwei Gründe für die Privilegierung von Kommunikationen an allen - zu den praktischen Zwecken und bestimmte Verhältnisse anzuregen. Das Anwendbarkeitargument entstand aus den Priestern heraus, die abgeneigt sind-, Informationen über einen Penitent bekanntzumachen, wenn es bedeutete, dass der Penitent oben für Todeßtrafe sein würde, da Priester gewöhnlich gegen die Todesstrafe sind. Zusätzlich merken Gerichte einen Sozialzweck für das Privileg - ohne es konnten Leute notwendige ärztliche Behandlung oder kritische Informationen des Hindernisses nicht suchen, die ein Rechtsanwalt benötigen würde, um den unwiderstehlichsten Fall für seinen oder Klienten zur Verfügung zu stellen. Da Gesetze unter Jurisdiktionen schwanken können, die it’s noch, die damit Leute wichtig sind, wenn das Gespräch, das sie haben, sind wirklich privilegiert verstehen.