Was ist schwerer Einbruch?

Schwerer Einbruch bezieht das auf Betreten eines Gebäudes, um ein Kapitalverbrechenverbrechen oder -diebstahl festzulegen, während er mit einer Gewehr bewaffnet, die Inhaber mit einer Feuerwaffe oder einem Sprengkörper droht, oder jemand beim Begehen des Verbrechens schädigt. Die Definition zutrifft normalerweise auf jede mögliche Struktur, Boot oder Träger, der von einer Person besetzt, die nicht mit der Handlung beschäftigt gewesen. Schwerer Einbruch auch wendet an Verbrecher, die anzeigen, was scheint, zu sein eine Waffe vor, während oder nachdem es die Voraussetzungen eingetragen.

In einigen Regionen benannt schwerer Einbruch Brechen und Hereinkommen und erfordert nicht, dass eine Person Schmerzen während des Verbrechens ist. Wenn eine Person, die nicht mit der Handlung beschäftigt gewesen, in einem Haus oder in anderer Wohnung ist, kann die Person, die innen bricht, mit schwerem Einbruch in diesen Jurisdiktionen aufgeladen werden. Einbruchgesetze schwanken durch Bereich, aber gelten allgemein als Kapitalverbrechen wegen der möglichen Gefahr und der Furcht, die von den Opfern erlitten.

Gesetze in den verschiedenen Jurisdiktionen konnten auf eine tödliche Waffe anstelle von einer Feuerwaffe beziehen, als, die Parameter des schweren Einbruchs definierend. Klassifikationen einer tödlichen Waffe unterscheiden auch, aber umfassen im Allgemeinen Messer mit einem Blatt einer bestimmten Länge, der Vereine und der Messingknöchel. In etwas Bereichen gilt einen Slingshot als eine tödliche Waffe, die zum Verursachen des Todes oder der strengen Körperverletzung fähig ist.

Eine Person, die des schweren Einbruchs überführt, konnte eine Verbesserung zu seinem oder Satz auch gegenüberstellen. Gesetze in etwas Bereichen zur Verfügung stellen für die Verdoppelung des Satzes, wenn jemand eine Feuerwaffe oder eine tödliche Waffe beim Begehen eines Verbrechens benutzt. Es ist im Allgemeinen bis bis einem Richter oder zu einer Jury, zum festzustellen, wenn eine Waffe, die während eines Einbruchs benutzt, als tödliche Waffe unter dem Gesetz definiert werden kann.

Absicht ist ein anderes düsteres Teil schweres Einbruchgesetz. Ein Verfolger muss prüfen, dass ein Beklagtes beabsichtigte, Diebstahl oder ein anderes Kapitalverbrechen festzulegen, bevor es eine Struktur eintrug. Wenn der Übeltäter Einbruchwerkzeuge in seinem oder Besitz hat, konnte Absicht leicht gezeigt werden. Im Allgemeinen muss ein anderes Kapitalverbrechen nicht während des schweren Einbruchs abgeschlossen werden, damit die Gebühr erhoben werden kann. Z.B. konnte eine Person, ein Haus betreten, das beabsichtigt, den Bewohner anzugreifen aber argumentiert einfach, mit ihm.

Den Ladendiebstahl kann gelten als Einbruch in einigen Regionen. Absicht in diesen Fällen konnte schwierig sein zu prüfen, es sei denn der Verbrecher etwas in einen Speicher trug, gestohlene Waren zu verbergen. Festzustellen konnte hart sein, an, welchem Punkt ein Dieb entschied, etwas zu stehlen, ob, bevor der Speicher betreten oder während nach innen. Wenn Absicht nicht in diesen Fällen gezeigt werden kann, kann sie einfachen Diebstahl festsetzen.