Was ist sexuelle Belästigung?

Sexuelle Belästigung ist unerwünschte Führung einer sexuellen Natur. Diese Führung kann körperlich oder mündlich sein. Sie kann in irgendeiner Einstellung stattfinden - der Arbeitsplatz, Schule oder anderwohin. Der Harasser kann von jedem Geschlecht sein, wie sein kann das Opfer. Außerdem müssen der Harasser und das Opfer nicht vom gegenüberliegenden Geschlecht in Beziehung zu einander sein.

Ein verhältnismäßig neues Konzept, sexuelle Belästigung fing an, Aufmerksamkeit in den siebziger Jahren und im 80s einmal zu gewinnen. Über es wurde ursprünglich im Hinweis auf männlicher Belästigung in Richtung zu den Frauen an dem Arbeitsplatz gesprochen. In den US verletzt sexuelle Belästigung an dem Arbeitsplatz oder jede allgemeine Anpassung, Titel VII der Zivilrecht-Tat von 1964, weil es eine Form der Geschlechtsunterscheidung ist.

Die Definition der sexuellen Belästigung hat groß über die Zeit hinaus erweitert. Sie schließt mit ein, was gelten konnte als Minderjährigen, obwohl noch Offensive, die Formen des Verhaltens verwiesen an anderen oder sogar Verhalten ohne spezifische Richtung. Weiter finden Belästigung doesn’t immer in einem Arbeitsverhältnis statt. Es kann innerhalb des Lehrerkursteilnehmer Verhältnisses auch auftreten, das häufig das vergessene Geheimnis auf dem Hochschulniveau genannt wird. Sexuelle Belästigung kann das folgende umfassen:

Die definierende Eigenschaft der sexuellen Belästigung ist nicht willkommene sexuelle Führung. Die Empfänger ist nicht das einzige, das die Führung nicht willkommen finden kann. Betrachtung oder Hörfähigkeit die nicht angebrachte Führung, obwohl es nicht an Ihnen verwiesen wurde, konnten sexuelle Belästigung festsetzen.

Die meisten Leute, die sexuelle Belästigung studieren, schlagen vor, das häufig, die beste Weise des Stoppens sie, die Person direkt zu bitten ist zu stoppen. Die Person aufmerksam zu machen, dass ihr Verhalten nicht willkommen und unappreciated ist, ist häufig ein wichtiger erster Schritt. Aber diese Annäherung ist nicht immer durchführbar. Wenn dieses der Fall ist, sollte die Ausgabe genommen werden einem hochgradigen Angestellten oder einer Person in der Berechtigung. Wenn der Harasser die Person in der Berechtigung ist, sollte man höher gehen ein anderes Niveau. In den US bedeutet dieses häufig das Einreichen einer Beanstandung mit der gleichen Beschäftigungsmöglichkeit-Kommission (EEOC).

Manchmal ist die sexuelle Führung in der Natur so heftig oder ungültig, dass es wichtig ist, ihr direkt die Polizei zu berichten. Sexuelle Batterie, Raub und das Anpirschen sind alle durch die Berechtigungsabbildungen in den Plätzen adressiert zu werden Angelegenheiten, nicht nur, in denen sie aber auch durch die Polizei auftreten. Unter diesen Umständen kann es am besten sein, solchem kriminellen Verhalten Polizeibeamten zuerst zu berichten, besonders wenn Sie zu Ihrer persönlichen Sicherheit sich fürchten.

Nicht nur Arbeitgeber, aber schult auch und erbietet sogar Organisationen sich bewegen, um gegen sexuelle Belästigung zu definieren und sich zu schützen freiwillig. Dieses ist ein wichtiger Schritt, da solche Belästigung ein ungeheures Problem in unserer Gesellschaft bleibt.