Was ist strafbare Fahrlässigkeit?

Strafbare Fahrlässigkeit ist ein zugelassener Ausdruck, der verwendet, um Tätigkeiten zu beschreiben, deren unerhört nachlässig sein so hinsichtlich gilt als kriminell. Im Allgemeinen ist Absicht ein Element der meisten Verbrechen, also bedeutet es, dass eine Person nicht schuldig gefunden werden kann von einem Strafrecht, es sei denn er eine absichtliche Tätigkeit durchführte, die Zivilrecht oder Strafgesetzbücher verletzte; dieses gekennzeichnet als das actus Reus oder Mens rea. Strafbare Fahrlässigkeit ist eine alternative Weise, der Mens rea Anforderung gerecht zu werden und jemand schuldig zu finden von einem Verbrechen.

Nachlässigkeit ist ein im Verbrecher und in der unerlaubten Handlung gefundenes, Zivil Konzept oder, Gesetz. Das Konzept der Nachlässigkeit bezieht auf dem Zivilrechtglauben, entwickelt in den Gerichtsfällen über Hunderten Jahren, die jede Einzelperson einer Aufgabe anderen Einzelpersonen verdankt. Bruch dieser Aufgabe ist ein zugelassenes Versehen, das irgendein durch einen Prozess, durch kriminelle Sanktionen oder beide strafbar ist.

Der Standard für Nachlässigkeit in den Vereinigten Staaten ist ein angemessener Personenstandard. Dies heißt, dass, wenn das Gericht feststellt, ob eine Einzelperson nachlässig benahm und seine Aufgabe von Sorgfalt durchbrach, das Gericht feststellt, wie eine angemessene Person in dieser Situation benommen haben und dann das vergleicht mit, wie das Beklagte im Besonderen Fall benahm. Wenn das Verhalten des Beklagten unterschreitet, was die angemessene Person getan haben, kann das Beklagte als erlaubterweise nachlässig gelten.

Der angemessene Personenstandard im Allgemeinen unterscheidet nicht. Dies heißt, dass alle Leute zum gleichen allgemeinen Standard, unabhängig davon ihr Ausbildungsniveau oder spezifischen Umstände gehalten. Die einzigen Ausnahmen existieren in den Fällen von den Kindern, die zu einem angemessenen Kindstandard gehalten, der auf der Geisteskapazität eines Kindes ihr Alter basiert; der geistlich - Kranke; und Doktoren oder Rechtsanwälte, die zu einem angemessenen Doktor-/Rechtsanwaltstandard in den Fällen von der Verfehlung gehalten.

Damit Nachlässigkeit als Verbrechen bestraft werden kann, die Tätigkeit muss verlängern über gewöhnlicher Nachlässigkeit hinaus. Störung, in einer angemessenen Angelegenheit alleine zu benehmen kann das erforderliche versessene Element eines Verbrechens nicht ersetzen. Nur Verhalten, das ist, also nachlässiges garantiert es fast, um Verletzung zu verursachen festsetzt strafbare Fahrlässigkeit.

Allgemeine Beispiele der strafbaren Fahrlässigkeit umfassen das Fahren, während sie oder leichtsinniges Fahren berauscht. Eine Person, die diese Tätigkeiten festlegt und Tötungen jemand abhängig von kriminellen Strafen sein können, selbst wenn er nicht beabsichtigte, jemand zu töten, weil die strafbare Fahrlässigkeit, die er aufwies, gerecht wird der Mens rea Anforderung. Das Fahren getrunken und das Töten eines Opfers ist ein Beispiel des kriminell nachlässigen Totschlags, das als FahrzeugTotschlag oder in Verbindung stehendes Verbrechen aufgeladen werden kann.