Was ist übermäßige Kaution?

Das Ausdruck “excessive bail† aufkommt am allgemeinsten in das Rechtssystem in den Vereinigten Staaten -. Übermäßige Kaution ist eine Kautionsmenge, für die ungewöhnlich und unvernünftiges hohes gehalten, die Umstände gegeben. Dieses aufkommt normalerweise im Rahmen der Kaution es, die für kleine Verbrechen eingestellt. Wenn ein Beklagtes glaubt, dass Kaution übertrieben ist, können sie oder er eine Bewegung für Verkleinerung der Kaution bilden. Es ist möglicherweise möglich für übermäßige Kaution, als der Boden für einen Fall verwendet zu werden, in dem jemand argumentiert, dass seine oder Zivilrechte auf verletzt.

Die Ursprung dieses Konzeptes liegen in England, in dem historisch Polizeichefs, festzustellen erlaubt, wann Beklagte gebürgt werden sollten, und die Menge der Kaution einzustellen. Interessen entstanden über Machtmissbrauch jedoch da Polizeichefs manchmal inkonsequent waren. Infolgedessen verabschiedete die Regierung die Gesetzbestimmung, welche Art von Handlungen bailable war, und das Konzept der übermäßigen Kaution wuchs aus diesem heraus. Als die Konstitution der Vereinigten Staaten gezeichnet, umfaßte die achte Änderung einen spezifischen Schutz gegen übermäßige Kaution.

Durch Gesetz wenn ein Richter Kaution in einem Fall einstellen, kann er oder sie die Umstände wiegen, um eine passende Menge festzustellen. Kaution muss hoch genug, dass sein es einen echten Anreiz gibt, damit das Beklagte für Versuch zurückgeht, aber es kann nicht so hoch sein, dass das Beklagte keine angemessene Erwartung des Aufbringens der Kapital hat. Selbst wenn ein Beklagtes das Geld hat, kann die Kautionsmenge nicht unproportioniert sein, die Mengen zu bürgen, die für ähnliche Verbrechen eingestellt. Z.B. sollten zwei Leute, die vom gleichen Verbrechen mit dem gleichen Grad des Flugrisikos beschuldigt, unterscheidenkautionsmengen nicht haben.

Das Interesse auf eine hohe Kautionsmenge ist, dass die Kaution so hoch sein könnte, dass das Beklagte gezwungen, im Gefängnis beim Erwarten des Versuches zu bleiben, obwohl sie oder er zur Gelegenheit erlaubt werden, Kaution zu zahlen und befreit werden sollten. Ebenso konnte hohe Kaution benutzt werden, um zu bestrafen oder einzuschüchtern. Z.B. auflud ein jugendlicher Verbrecher mit dem Begehen eines kleinen Beeinträchtigungsverbrechens gs, das gebeten, um eine Kaution von $400.000 Staat-Dollar zu zahlen (USD) könnte argumentieren, dass sie oder sie unfair behandelt.

Rechtsanwälte, die regelmäßig bei Gericht an Strafsachen arbeiten, sind im Allgemeinen mit Kautionsmengen vertraut. Wenn ein Rechtsanwalt glaubt, dass ein Klient gebeten, eine Kautionsmenge zu zahlen, welches unvernünftig ist, er oder sie können ein Argument bilden, dass übermäßige Kaution, und verlangen gebeten, dass das Gericht die Kautionsmenge verringern.