Was ist überwachte Probe?

Die meisten Länder und die meisten Regionen oder die Zustände innerhalb jener Länder, haben verschiedene Gesetze, die auf überwachte Probe zutreffen. Grob ausgedrückt jedoch bezieht sich sie auf einen Zustand der Freigabe oder der Befreiung von der Gefängniszeit. Der Übeltäter kann schuldig gefunden worden sein oder einen Vorwand von schuldigem eingetragen haben, aber, anstelle von, durch Gefängnis bestraft zu werden gesetzt, werden sie auf Probe. Überwachte Probe bedeutet, dass der Übeltäter einen Offizier der Polizeidienststelle oder des Gerichtes regelmässig berichten muss.

Überwachte Probe wird gewöhnlich von den Bewährungshelfern überwacht. Zusätzlich zum Überwachungaufenthaltsort der Person auf Probe, werden die Offiziere häufig ausgebildet, um das Verhalten des Übeltäters auszuwerten. Der Teil ihres Jobs ist zu versuchen zu beachten, dass Signale, die den Übeltäter anzeigen können, Probleme hat, auf ihre Probe zu justieren. In einigen Fällen kann der Bewährungshelfer eine Ermittlung an bilden, ob Probe widerrufen werden sollte.

Leute, die auf überwachter Probe sind, können unter vielen Beschränkungen sein. Das Bleiben durch die Beschränkungen ist gewöhnlich ein Zustand ihrer Probe. Wenn sie die Bedingungen verletzen, müssen sie im Allgemeinen gehen gefangenzusetzen, um den Rest ihres Satzes heraus zu dienen.

Die Bedingungen, die auf überwachte Probe zutreffen konnten, hängen häufig mit dem Verbrechen zusammen, das begangen worden ist. Zum Beispiel kann jemand, das wiederholt ungültige Scheck geschrieben hat, das Eröffnen eines Scheckkontos untersagt werden. Kindbelästigern werden häufig erlaubt, nirgends nahe Plätzen zu leben, in denen Kinder sich versammeln. Übeltäter auf Probe für Verbrechen in Bezug auf Spiritus oder Drogen werden häufig angefordert, bei der gelegentlichen Drogeprüfung einzureichen.

Einige Rechtsbrecher, die unter überwachter Probe sind, werden angefordert, Überwachungvorrichtungen zu tragen, die normalerweise um das Handgelenk oder den Knöchel getragen werden. Allgemein gekennzeichnet als „Knöchelarmbänder,“ können diese Vorrichtungen durch Satelliten überwacht werden, und sie geben die Gesetzdurchführung, die minute-by-minute berichtet über, wo der Übeltäter ist. Sie sind in den Situationen häufig am benutztesten, in denen der Übeltäter ist unter, was gekennzeichnet als „Hausarrest.“ In diesen Fällen kann die Person zu ihren Häusern anstelle vom Gefängnis geschickt werden, aber wird nicht gewährt zu gehen mehr als einige hundert Füße über ihrem Wohnsitz hinaus. Diese Art der Probe ist im Allgemeinen für gewaltlose Übeltäter reserviert.

Die Dauer der überwachten Probe hängt im Allgemeinen vom begangenen Verbrechen und vom Verhalten des Übeltäters während unter Probe ab. Der überwachenBewährungshelfer hat gewöhnlich die Energie, den Probezeitraum zu verkürzen oder zu verlängern. Gutes Verhalten und Mühelosigkeit der Justage ergeben manchmal einen kürzeren Probezeitraum.