Was ist ungehörige Belichtung?

In der zugelassenen Richtung sein ungehörige Belichtung eine Gebühr, die an jemand geebnet, das Körperteile gedacht von der Gesellschaft, um zu sein privat, wie Brüste, Genitalien oder Hinterteile herausstellte, in einer allgemeinen Einstellung. Allgemeine Einstellung konnte alles von einem person’s vorderen Rasen zu einem viel allgemeineren Schauplatz wie vor einer Fernsehkamera oder auf einem gedrängten Strand bedeuten. Wenn eine Person mit diesem Verbrechen aufgeladen, das normalerweise ist, obwohl nicht immer, gehalten für ein Vergehen, sie Geldstrafen oder Gefängniszeit gegenüberstellen konnten. Wenn ungehörige Belichtung eine spezifische sexuelle Konnotation hat, z.B., um Körperteile Minderjährigen, konnten bedeutendere Gebühren einschließlich die Kennzeichnung der Tat als Geschlechtshandlung auszusetzen existieren.

Jede Gesellschaft feststellt ede, was ungehörige Belichtung festsetzt, und dieses kann, zum Punkt, in dem es praktisch keine Gesetze oder Schande, wenn man gibt irgendwelche oder zu allen sieht Körperteilen weit ausgreifen. Es gibt viele gebürtigen Kulturen, die nicht eine bedeutende Menge Kleidung wegen der Gewohnheit und des Klimas tragen, und sie können keine Gewohnheiten haben, die Nacktheit definieren, wie ungehörig, obwohl alle Kulturen Tabus haben.

Sogar wo ungehörige Belichtung als Rechtskosten existiert oder definiert, können Regionen haben verschiedene Ideen auf, was ein nicht annehmbares Niveau der Belichtung betrachtet. Es gibt viele Länder, in denen es tadellos annehmbar für Frauen ist, über der Taille auf Stränden bloß zu sein. In diesen Ländern konnte das Aussehen des Kleidens über den Brüsten als ungewöhnlich gelten.

Anderes Thema betreffend diese Gebühr ist versessen oder Umstände, unter denen Belichtung stattfindet. Während es gelten konnte als ungehörige Belichtung, damit eine Frau öffentlich ihre Brüste aus keinem bestimmten Grund entblößt, konnte es nicht als ungehörig gelten, damit eine Frau ihre Brüste herausstellt, um ein Kind zu stillen, obwohl es Argumente hinsichtlich dieses Punktes in vielen Regionen gibt. Ähnlich aufgeladen wenige Kleinkinder, die öffentlich geändert oder die irgendwie sind, ganze Kleidung zu verschütten ihre, mit ungehöriger Belichtung er. Kindnacktheit kann als erwachsene Nacktheit und die Linie das isn’t anders als angesehen werden, das auf immer frei ist, wenn es nicht mehr annehmbar für ein Kind ist, nackt zu sein.

Häufig was diese lässt, sind Regionen mit Gesetze, die sagen, dass ungehörige Belichtung entworfen werden muss, um zu entsetzen oder zu beleidigen und es zweifellos viele Fälle von diesem gibt. Das Streifen oder das Laufen blank waren einmal als Maß des Protestes in den Plätzen wie den US ziemlich populär. Dennoch vorschlagen andere re, dass Gesellschaft nur beleidigt werden kann, wenn sie Nacktheit als privates oder irgendwie in sich selbst schlecht oder schlecht ansieht, und dass diese Gesetze überholt sind. Offenbar glauben nicht alle Gesellschaften auf diese Weise, aber, wenn Nacktheit empfunden, wie in sich selbst schokierend oder beleidigend, denen, die ungehörige Belichtung sind wahrscheinlich, Gebühren gegenüberzustellen festlegen, wenn sie verfangen.