Was ist ungültiger Besitz?

Ungültiger Besitz ist ein Ausdruck, der verwendet, um zu beschreiben, den tatsächlichen Besitz eines Einzelteils oder der Substanz ohne das verbriefte Recht zu haben zu haben, dieses Einzelteil zu besitzen. Der Ausdruck ist in den Gesetzdurchführungkreisen häufig benutzt und kann auf dem Besitz der Drogen ohne eine Verordnung, dem Besitz einer Art Feuerwaffe oder Waffe ohne die korrekte Ermächtigung zu haben beziehen, die Einzelteile zu tragen oder sogar dem Besitz einer kontrollierten Substanz, die ausschließlich durch gegenwärtige Gesetze verboten. In den meisten Jurisdiktionen haben Gesetzeshüter das Recht, Einzelpersonen, die, um gefunden im ungültigen Besitz der Drogen oder der Feuerwaffen zu sein, wenn die Strafanzeigen festzuhalten normalerweise das Resultat sind.

Viele Nationen haben Beschränkungen auf, wem zugegeben werden können, Feuerwaffen öffentlich zu tragen oder sogar wem Feuerwaffen im Allgemeinen besitzen kann. Gewöhnlich bedeutet dieses, dass die Einzelpersonen, die zu eigenen Gewehren oder zu anderen Arten Feuerwaffen wünschen, für zugelassene Erlaubnis von den Gerichtsständen archivieren. Innerhalb des Bereichs von denen ermöglicht, spezifische Privilegien bewilligt betreffend diesen Besitz. Z.B. kann eine Einzelperson Ermächtigung zu eigenem empfangen eine Gewehr, aber die Gewehr nicht tragen während in einem öffentlichen Ort, wie einem Einkaufszentrum, oder die Gewehr in seinem oder Träger halten. Ein Gesetzeshüteranschlag die Einzelperson und die Entdeckung er wenn, oder sie nicht eine Erlaubnis für die Gewehr hat oder das, welches die Erlaubnis nicht die Waffe in einer allgemeinen Einstellung tragen darf, ist der Offizier wahrscheinlich, die Einzelperson aufgrund von Besitzgebühren festzuhalten. Abhängig von gegenwärtigen Gesetzen kann das Resultat schwere Geldstrafen oder eine Gefängnisstrafe sein.

Die gleiche allgemeine Annäherung zutrifft auf verschiedene Arten der Medikation oder der kontrollierten Substanzen n. Einzelpersonen, die im Besitz der Verordnungmedikation aber gefunden, nicht prüfen können, dass sie eine richtig herausgegebene Verordnung für diese Medikation können abhängig von Anhalten sein haben. Das selbe ist zutreffend, wenn es zu den ungültigen Substanzen kommt, die vom Gebrauch durch gegenwärtige Lage oder Bundesgesetze verboten. Z.B. kann eine Einzelperson, die mit einem bestimmten Betrag Marihuana auf seiner oder Person gefunden, mit ungültigem Besitz der Droge und Gesichts-Strafanzeigen aufgeladen werden. Gleichzeitig gelten jemand, das gefunden, um eine kontrollierte Substanz wie Anti-angst Medikation oder Antidepressiva zu haben und nicht prüfen kann, dass ein Doktor eine Verordnung für jene Medikationen herausgegeben, auch als schuldig vom ungültigen Besitz.

Ungültiger Besitz der Drogen und Feuerwaffen sind ernste Verbrechen in vielen Ländern um die Welt. Wiederholungsübeltäter sind zur Gesichtszeit im Gefängnis eher als Geldstrafen wahrscheinlicher. Zusätzlich hat die Menge der ungültigen Substanzen, die im Besitz der Einzelperson gefunden, auch häufig eine Auswirkung auf die Art der Bestrafung, die empfangen. Z.B. können minuziöse Quantitäten bestimmter kontrollierter Substanzen zu Geldstrafen und vielleicht Probe führen, während der Besitz der größeren Quantitäten führen, um verbrauchtes in einer Gefängnis- oder Gefängnisanlage festzusetzen.