Was ist unmittelbar drohende Gefahr?

Unmittelbar drohende Gefahr bezieht eine auf unmittelbare Bedrohung zum Leben, das unter vielen verschiedenen Umständen auftreten kann. Im zugelassenen Zusammenhang gibt es mehrfache Weisen, in denen dieser Ausdruck gedeutet oder verwendet, und er kann Synonyme wie „freie und anwesende Gefahr“ oder „unmittelbar drohende Gefahr oder Drohung“ haben. Einige Zusammenhänge können wichtig sein, zu betrachten, wann, die Definition verstehend und diese mit.einschließen, wie der Ausdruck in den Ausgaben der Selbstverteidigung oder in der Verteidigung von anderen gedeutet, in den Situationen, in denen Klimagefahren lebensbedrohend sind, und in Redefreiheitgesetzen ausgedrückt.

Viele zugelassenen Codes definieren Selbstverteidigung, oder Verteidigung von anderen, wie nicht-kriminell, lieferte eine unmittelbar drohende Gefahr existierte zu der Zeit solche Tätigkeiten stattfand oder manchmal, wo es angemessen war, eine Gefahr anzunehmen. In den letzteren kann ein Polizist, der jemand schießt, das wellenartig bewegt, eine Spielzeuggewehr von den Strafanzeigen verteidigen, indem er erklärt, dass er glaubte, um in der Gefahr zu sein. Vorausgesetzt die Spielzeuggewehr ziemlich real schaute, ist diese wahrscheinlich, eine annehmbare Verteidigung zu sein.

Der durchschnittliche Bürger ist die auch die Erlaubnis gehabte Freiheit, zum der lebensgefährlichen Kraft auf einer Person in Angriff zu nehmen und aufzuwenden, deren Verhalten lebensbedrohend bedrohend ist oder in der Nähe zum Leben von jemand. Die Gefahr muss sein unmittelbar drohend, oder nur ungefähr auftreten. Jemand, das schreit, das “I’m, das gehen, Sie zu töten, das † und die Anfänge weg gehend können nicht mit lebensgefährlicher Kraft in Angriff genommen werden. Das Drohung isn’t, das unmittelbar drohend sind, oder es sein mindestens hart, eine verwendbare Verteidigung zu bilden, dass eine unmittelbare Bedrohung anwesend war.

Eine andere Gruppe von Personen, das unmittelbar drohende Gefahr festsetzen, sind Sozialarbeiter und andere in den jugendlichen Gerichtsverfassungen. Sie können bevollmächtigt werden, um Kinder von den Häusern zu entfernen, wenn sie glauben, dass es reale Drohung zu einem Kind gibt, das in einem Haus bleibt. Sozialarbeiter müssen in der Lage sein, ihre Richtung, dass Gefahr zum Kind mit Beweis existiert, wie ehemaligem Missbrauch zu unterstützen.

Gesetze der beruflichen Sicherheit verwenden die unmittelbar drohende Gefahr des Ausdruckes, um Arbeitskräften zu zeigen, wie man fungiert, wenn etwas in der Fabrikumwelt eine unmittelbare Bedrohung zu den Arbeitskräften oder zu anderen aufwirft. Etwas Ähnliches muss berichtet werden und das Nicht können über solche Angelegenheiten berichten könnte das Gesetz verletzen.

„Freie und anwesende Gefahr“ verwendet manchmal, um das Verhalten der Leute zu besprechen, die Risiko oder Schaden durch die Ausübung von Redefreiheit verursachen können. Das klassische Beispiel von diesem ist schreiendes “Fire, † in einem gedrängten Theater, das eine Panik verursachen kann. In anderen Fällen aufgehoben Regierungen Ausdruck der Redefreiheit und Verfassungsrechte s-, weil sie glauben, dass Ausdruck ein Land unmittelbar drohendes riskiert. Dieses ist umstritten, weil es verwendet werden kann, um Kritiker zum Schweigen zu bringen oder Untersuchungsjournalismus zu verbieten.

In den meisten Fällen sagen die Leute, die den Anspruch von der unmittelbar drohenden Gefahr geltend machen, dass eine Situation lebensbedrohend zum Selbst oder andere war. Sie aufhebt folglich normale Gesetze, die zutreffen ff und zulässt extreme Maßnahmen zu ergreifend d. Diese Masse, im Licht der Gefahr, aussahen logisch und ermutigten eine Person, um außerhalb des Gesetzes für den Schutz von Selbst- oder von anderen zu fungieren.