Was ist videobeweis?

Videobeweis ist jede mögliche Form des Videos benutzt als zulässiger Beweis in einem Gericht. Es kann auf video Hauptsystem oder (VHS) im digitalen Format notiert werden. Es hat einen Aufstieg gegeben, wenn man beide Arten Video wie Fälle des Beweises bei Gericht verwendete. Dieses hat zu Debatten auf seinem korrekten Gebrauch geführt.

Videobeweis kann in viele verschiedenen Formate kommen. Häufig, wird das VHS-Videomaterial von einer Überwachungskamera als Beweis eines Verbrechens in einem öffentlichen Ort benutzt. Es hat auch einen Aufstieg Anwendung des Videos verfangen auf Digitalkameras als Beweis während der Gerichtsversuche gegeben. Mit dem Aufstieg der Handvideovorrichtungen, können Bewunderer, die sich unbeabsichtigt an der Szene eines Verbrechens fanden, gefangennehmen, was auf Telefonen, Digitalkameras oder Laptop-Computer geschah. Manchmal beenden diese Videos oben auf allgemeinen Aufstellungsorten.

Um in einem Gericht zulässig zu sein, muss videobeweis ein strenges Behandlungsverfahren durchmachen. Der Name von wer auch immer behandelt den Beweis wird Katalogisiert, und das Video wird in Klima-kontrollierten Platz-diesem ist, zu garantieren gespeichert, dass es in keiner Weise geändert wird. Wenn das Behandlungsverfahren nicht eingehalten wird, kann den Videoband gelten als unzulässigen Beweis, selbst wenn es zum Fall relevant ist.

Die Bilder, die durch eine Überwachungskamera oder einen Handy genommen werden, sind häufig körnig. Dieses bildet es schwierig, damit feste Zusammenfassungen vom Beweis auf dem Videoband gezeichnet werden können. In Erwiderung auf dieses Problem kann videobeweis zu einem Verbrechenlabor geschickt werden, in dem genehmigte Techniker Software benutzen, um die „Geräusche“ herauszufiltern und ein freies Bild zu erhalten.

Da video redigierende Software überwiegender wird, hat es Interessen über die zutreffende Zuverlässigkeit des videobeweises gegeben. Viele Überwachungskameras setzen einen Code auf den videorahmen durch Rahmen, damit wenn überhaupt entfernt werden oder Re-schneiden, es liegen sofort auf der Hand ein, dass die Kennziffern aus Synchrounisierung heraus sind. Nach Ergreifung wird ein Video auch im write-only Modus gehalten, oder, seinen „Rekord“ Knopf zu haben entfernte, also kann es nicht vorbei abgewischt werden oder notiert werden.

Die psychologische Auswirkung der Anwendung des videobeweises wird häufig von den Gesetzgebern besprochen. Sichtbilder gelten als den meisten zwingenden Beweis in einem Fall, aber sie noch erklären nur einen Aspekt der Geschichte. Wenn ein Video nicht Ton hat oder schräg genommen wird, kann es möglicherweise nicht sein eine genaue Darstellung von, was wirklich geschah-schon, es kann eine Jury zum Treffen einer Entscheidung beeinflussen.