Was ist vorwegnehmende Kaution?

Vorwegnehmende Kaution ist eine Bestimmung unter indischem Strafrecht, das kriminellen Verdächtigen erlaubt, Kaution zu beantragen, bevor sie mit einer Handlung festgehalten worden und aufgeladen worden. Diese Bestimmung ist für mögliche Verdächtige nur zulässig, die erwarten, ohne Ermächtigung für ein Verbrechen festgehalten zu werden, in dem Kaution traditionsgemäß verboten. Vorwegnehmende Kaution verwendet allgemein unter Mitgift bezogenen Gesetzen, in, welches vermutet Gatte, dass er oder sie für die Verletzung der Ausdrücke einer Mitgift festgehalten werden können.

Unter dem kriminellen Verfahrens-Code des indischen Gesetzes, kann eine Einzelperson, die festgehalten werden vorwegnimmt, einen Anklang mit dem hohen Gericht oder Gericht des Lernabschnittes archivieren. Während der einleitenden Hörfähigkeit muss der Bewerber erheblichen Beweis zur Verfügung stellen, dass Anhalten unmittelbar drohend ist und dass er oder sie Anlass zur Annahme haben, eine Strafanzeige bevorstehend sind. Das Gericht überlegt auf den Tatsachen des Falles und ableitet die Wahrscheinlichkeit eines Anhaltens. Eine Entscheidung übergeben entweder hinunter die Bewilligung oder die Leugnung des Ersuchens um vorwegnehmende Kaution.

Wenn das Gericht die Bewegung für vorwegnehmende Kaution genehmigt, kann die Richtung jede mögliche Zahl von Bedingungen umfassen. Allgemeine Bedingungen umfassen eine komplette Mitarbeit des möglichen Verdächtigen mit Behörden; er oder sie müssen zum Ausfragen durch Polizei zustimmen wenn und wenn notwendig. Er oder sie können auch beauftragt werden, das Bedrohen, die Gefährdung oder das Bestechen aller möglicher Personen zu nehmen, die mit dem Fall beschäftigt gewesen. Der mögliche Verdächtige konnte vom Verlassen des Landes auch abgehalten werden, bis der Fall zufrieden stellend vereinbart worden.

Wenn ein unbefugtes Anhalten nach der Bewilligung der vorwegnehmenden Kaution auftritt, hat der Verdächtige das volle verbriefte Recht, Bindung bekanntzugeben. Wenn er oder sie nicht imstande sind, die notwendigen Kapital sofort zu verschaffen, bürgen kann jederzeit bekannt gegeben werden, während der Verdächtige im Polizeischutz ist. Jedoch wenn ein Richter eine Ermächtigung irgendein vor oder nach dem Anhalten herausgibt, ist die vorwegnehmende Kautionswahl nicht mehr gültig.

Vorwegnehmende Kautionsbestimmungen sind nicht offene Vereinbarungen. Sie ablaufen gewöhnlich nach einer vorbestimmten Zeitmenge n. Zu dieser Zeit weitergekommen die Untersuchung in den Fall normalerweise ommen, und das Gericht überlegt auf dem Beweis, um festzustellen, ob es genügende Unterstützung für eine Anklageerhebung oder eine Entschuldigung gibt.

Diese Art der Bestimmung benutzt überwiegend in Mitgift-in Verbindung stehenden Situationen. Z.B. wenn ein Ehemann oder sein Familienversuch, Geld von der Familie einer Braut in den Hoffnungen des Erhalts einer größeren Mitgift zu erpressen, ein Ehemann fürchten können, haben seine Frau oder ihre Familie ihn festgehalten. Vorwegnehmende Kaution ist jedoch selten in den Fällen vom Mitgiftstod, in denen eine Frau ermordet oder Selbstmord festlegt, während das Resultat der Erpressung versucht, Belästigung oder in der Folterung an den Händen ihres Ehemanns oder seiner Familie zulässig.