Was ist zugelassene Forschung?

Zugelassene Forschung bezieht den auf Prozess des Suchens des Bezugsmaterials, um die Antwort zu einer gegebenen Rechtsfrage zu finden. Zugelassene Forschung geleitet routinemäßig von den Rechtsassistenten, von den Rechtsanwälten und von anderen zugelassenen Fachleuten. Sie kann den Gebrauch von Buchmaterialien elektronisch oder durch geleitet werden, und sie spielt eine lebenswichtige Rolle in der Vorbereitung einer Rechtssache.

In den Vereinigten Staaten und in vielen anderen Fallrechtsystemen, ist das Gesetz ein kompliziertes und beträchtliches Feld, das von der Gesetzgebung auf dem Zustand und die Bundesebene, die Gerichtsmeinungen und die Agenturentscheidungen gebildet. Während die Gesetzesvorschriften und die formalen Rechnungen in den Codebüchern kodifiziert, gefunden Fallrecht - oder das Gesetz gebildet von den Richtern - im Rahmen der Rechtssacheabschriften, die in den zahlreichen Gerichtsreports veröffentlicht. Die Gesetze sind ständig entwickelnd und ändernd, wie Richter entscheiden, dass neue Fälle - neuer Präzedenzfall der Einstellung - und Gesetzgebungen neue Gesetze verabschieden.

Wenn eine Rechtsfrage entsteht, wie ein Prozess oder eine Anklage eines Verbrechens oder der Familiengerichtsdebatte, ist es wichtig, den Zustand des Gesetzes zu diesem gegebenen Punkt zu verstehen. Z.B. wenn eine Person eine Debatte vorbei hatte, ob seine Unterschrift auf einem Vertrag genug war, zum er zu binden, um mit dem Vertrag einzuwilligen, sein es wichtig, zugelassene Forschung zu leiten, um aufzudecken die Gesetze betreffend, was einen rechtsverbindlichen Vertrag festsetzt. Der anwendbare Rechtsgrundsatz, der feststellte, ob seine Unterschrift genug war, zum er zu binden Macht, gefunden in einer Regelung des Zustandes oder des Bundesgerichtshofs auf einer ähnlichen Ausgabe oder konnte im Zustand oder in Bundesgesetzgebung gefunden werden, die Verträge und Unterzeichnungen auf Verträgen beschäftigen. Alle diese Quellen des Gesetzes müssen überprüft werden, um vorauszusagen, wie das Gericht wahrscheinlich sein, in der Situation des Klienten zu entscheiden.

Um zugelassene Forschung zu leiten, kann eine Einzelperson auf die Primär- oder Sekundärquellen beziehen. Primäre Quellen sind jene Quellen, die in einem Gericht, wie Hinweisen auf Fallrecht oder an ein Statut binden. Sekundärquellen sind Betriebsmittel, die nicht binden und die nicht bezogene Dokumente bei Gericht sein können, aber die eine Person mit einer guten Idee von, wo man versehen schaut, um verbindliche Quellen zu finden. Eine Sekundärquelle konnte eine Neuformulierung des Gesetzes sein, das ein Buch ist, das von den Rechtsexperten veröffentlicht, das alle wichtigen Entscheidungen und Richtlinien auf einer gegebenen Rechtsfrage sammelt, oder konnte ein Gesetzberichtartikel sein, der ein Artikel ist, der in einem gelehrten Journal veröffentlicht.

Zugelassene Forschung kann ein Zeit raubender Prozess sein, der das Kämmen durch Hunderte der gesetzlichen Dokumente mit.einbezieht. On-line-Datenbanken gelassen sie einfacher und schneller Forschung leiten, indem sie einer Einzelperson erlaubten, Suchen zu erzeugen und die Resultate zu ihrer spezifischen Position und zu Feld des Interesses herzustellen. Der Kompromiß zur Anwendung einer zugelassenen on-line-Datenbank ist, dass solche Datenbanken häufig eine stämmige Gebühr für die Bequemlichkeit erheben, die sie anbieten.