Was ist zugelassene Versicherung?

Zugelassene Versicherung ist Abdeckung für die Unkosten, die auf Rechtsverfahren bezogen. Die meisten Pläne für zugelassene Versicherung umfaßt gewöhnlich attorney’s Gebühren, Gerichtskosten, ein Urteil und andere Unkosten, die mit einem Prozess oder anderen Rechtssachen verbunden sind. Rechtsschutzversicherung (LEI) ist eine Art Abdeckung, der normalerweise irgendein gekauft, vor oder nach eine Art Rechtsverfahren anfängt. Ärzte, Buchhalter und andere Fachleute können Versicherung gegen Kunstfehler kaufen, um die Unkosten zu umfassen, die auf dem Rechtsverfahren bezogen, das von einem Klienten archiviert. Einige Kreditkartefirma- und Angestelltesbetriebliche Altersversorgungen anbieten frankierte zugelassene Versicherung n, um Gerichtsdienste zu den Einzelpersonen zur Verfügung zu stellen.

Abdeckung der Rechtsschutzversicherung gekauft gewöhnlich entweder vor dem Ereignis (BTE) oder nach dem Ereignis (ATE). Diese Art von Politik ist Rechtsschutz vor den Unkosten eines Prozesses, der auftreten kann oder bereits angefangen. Die in Verbindung stehenden Unkosten zu einem Prozess, der unter LEU umfaßt, können unter Plänen schwanken.

Eine einzelne Korporation oder eine Einzelperson können jede Form von LEU kaufen. Wenn er LEU kauft, möchte das Versicherte persönliche Finanzhärte beim Versuchen verhindern, hohe Gerichtskosten zu bedecken. Normalerweise ist das Versicherte auch für das Zahlen der Gerichtskosten der Gegenpartei verantwortlich.

Die Versicherung, die vor dem Ereignis gekauft, ist durch Monatsprämien zahlend. Wenn ein Prozess gegen die Versicherten archiviert, kann die BTE zugelassene Versicherungspolice alle Kosten decken, die auf einem Anspruch bezogen. Die meiste Politik umfaßt zugelassene Darstellung für Seiten und das Urteil oder Regelung.

„Nachdem die Ereignis“ buchstäblich Mittel, die zugelassene Versicherung nach einem Prozess kaufen, archiviert. Eine Person oder eine Korporation hat die Kaufoption ASSEN und zahlen die Prämien, während der Fall bei Gericht gestritten. Prämien sind gewöhnlich höher, aber ASS Versicherung umfaßt die meisten Gerichtskosten und das Urteil, wenn das Versicherte den Kasten verliert.

Die meisten Fachleute geschützt mit Versicherung gegen Kunstfehler, wenn sie in einem Prozess genannt, der Berufsschlechtes betragen auflädt. Das schlechte Betragen führt gewöhnlich zu einen Bruch in der Aufgabe von Sorgfalt, mit dem Ergebnis eines Verlustes oder einer Verletzung zu einem Klienten. Die Versicherung gegen Kunstfehlerpolitik umfaßt normalerweise in Verbindung stehende Prozesskosten wie attorney’s Gebühren, Gerichtskosten und das Urteil, wenn sie verantwortlich gefunden.

Frankierte Gerichtsdienste können alle Anwaltskosten möglicherweise nicht umfassen. Eine Monatsgebühr gibt dem Käufer Zugang zu den Gerichtsdiensten mit einer verbilligten Rate. Teilnehmer an den Plan können Gebühren zusätzlich zur Monatsbearbeitungsgebühr zahlen müssen.

Zugelassene Versicherungspläne, die vorausbezahlt, angeboten gewöhnlich als Teil eines Pakets des Angestellten Nutzens oder Einzelpersonen s, die Konsumgüter kaufen. Einige Pläne zur Verfügung stellen Abdeckung für spezifische Gerichtsdienste. Dienstleistungen können zugelassene Darstellung für eine Verkehrsverletzung oder -unfall umfassen.