Was ist zweitgradiger Einbruch?

Zweitgradiger Einbruch ist eine Art Einbruch, der bestimmte Bestandteile, die sie abgesehen von anderen Formen des Einbruchs einstellen, wie durch die Gesetzesvorschriften eines bestimmten Landes, des Zustandes oder der Gegend definiert umfaßt. Es gibt keine eindeutig definierte, Universalform des Einbruchs, der ein solches Verbrechen wie festsetzt, seiend vom zweiten Grad. Grade Verbrechen werden durch die Gesetzesvorschriften eines bestimmten Bereichs hergestellt, der bedeutet, dass diese Art des Verbrechens verschiedene Sachen in den verschiedenen Positionen bedeuten kann. Zweitgradiger Einbruch ist gewöhnlich weniger streng als schwerer Einbruch und strenger als Drittgrad Einbruch für Bereiche, in denen Drittgrad Einbruch hergestellt wird.

Einbruch irgendeiner Art besteht gewöhnlich, ein Gebäude zum Eilzweck Begehen eines Verbrechens zu brechen und zu kommen. Während dieses häufig mit dem Verbrechen des Diebstahles oder des Diebstahls ist, haben viele Länder und Bereiche Gesetzesvorschriften, die Einbruch mit irgendeiner Art Sekundärverbrechen verbinden, nicht nur Diebstahl. Viele dieser Länder stellen auch verschiedene Arten und Grade an Einbruch her, damit verschiedene Grade der Bestrafung an den Verbrechen angewendet werden können, die auf ihrer Schwierigkeit basieren. In diesen Ländern ist zweitgradiger Einbruch gewöhnlich ein weniger strenges Verbrechen als schwerer Einbruch und kann verringerte Bestrafung als Folge ergeben.

Während es keine Universaldefinition des zweitgradigen Einbruchs gibt, bezieht sie häufig den Gebrauch oder den Besitz von möglicherweise tödlichen Waffen, Drohungen oder körperlichem Angriff bei der Festlegung des Einbruchs in eine Wohnung mit ein. Diese Unterscheidung ist nicht immer jedoch genau da einige Gesetzesvorschriften den Gebrauch der Drohungen oder der Waffen möglicherweise nicht einschließen können, und anstatt definiert bloß zweitgradigen Einbruch als irgendeine Art Einbruch, der in einer Wohnung stattfindet. Eine Wohnung wird gewöhnlich als Gebäude in definiert, welches oder mehr Leute leben. Dieses ist im Gegensatz zu Geschäften und verlassenen Gebäuden, in denen Kommission des Einbruchs mit verringerter Schwierigkeit gebetrachtet werden kann, wie Drittgrad.

In vielen Bereichen wird die Einrichtung des zweitgradigen Einbruchs nicht nur benutzt, um eine wenige Form des Einbruchs von schwerem zu definieren, aber auch, während Mittel des “charge stacking.† Gebührenstapelns auf den Gebrauch der Gesetzesvorschriften sich bezieht, unterschiedliche Rechtskosten für eine einzelne kriminelle Handlung herzustellen. Jemand, das in person’s nach Hause bricht, heftig Angriffe die Person und stiehlt dann Schmucksachen, z.B. kann mit zahlreichen Gebühren möglicherweise verfolgt werden. Während nur eine Einheitliche Akte festgelegt wurde, können Gebühren schweren Einbruch umfassen, der zweitgradige Einbruch, der auf der Tatsache basiert, dass eine Wohnung eingeführt wurde, angreifen, Diebstahl und andere Gebühren, die “stacked† zusammen sind.