Was mit.einbezogen in den Immigration-Prozess zogen?

Ein Immigrationprozeß abhängt von den Immigrationgesetzen eines Landes sowie den Boden n, auf denen ein Immigrant das Recht, in einem Land anders als seine Selbst hereinzukommen, zu leben und zu arbeiten beantragt. In vielen Fällen anfängt der Immigrationprozeß mit der Einreichung einer Bewerbung zusammen mit den Unterlagen g, die den Antrag des Bewerbers stützen. Von dort kann der Immigrationprozeß die Beendigung von Interviews, von Überprüfungen der Vorgeschichte, oder von verarbeitender anderer erfordern, dass Hilfenimmigrationbeamte entscheiden, ob eine Petition gesetzmäßig ist und bewilligt werden sollte. Nachdem ein Immigrant in seinem neuen Land ankommt, kann er zusätzlichen Tests und Prozessen unterworfen werden, bevor ihm das Recht bewilligt, im Land dauerhaft zu bleiben.

Viele Länder erfordern Bewerber, spezifische Kriterien zu erfüllen, bevor sie gewährt einzuwandern. In vielen Fällen gebunden diese Kriterien entweder an der Familie oder arbeiten. Z.B. herausgeben viele Länder Verbindungsvisa zu den Gatten ihres Bürgers ihres. Eltern, Kinder oder Geschwister können auch in der Lage sein, für Immigration zu fördern. Arbeitgeber können möchten ebenfalls einen Anwärter einstellen, der Staatsbürgerschaft in einem anderen Land hält und können sein, die Immigration dieses Angestellten zu fördern. Einige Länder können Immigrationprogramme haben, in denen Arbeitskräfte, die nicht ein Angebot der Arbeit haben, aber wer in hohem Grade sind - qualifiziert und die haben, eine gute Wahrscheinlichkeit des Findens von Beschäftigung mit dem Ziel das Finden eines Jobs einwandern kann.

Andere Immigrationprogramme umfassen Visa für Kursteilnehmer, die den Kursteilnehmer auch ermöglichen können zu arbeiten, mindestens Teilzeit, während in der Schule. Einzelpersonen-, die das Fliehen politisch sind, Sozial- oder frommeverfolgung kann sein, Asyl in einem anderen Land zu beantragen. Der Boden für das Qualifizieren für irgendein dieser Immigrationprogramme schwankt beträchtlich durch Land.

Nachdem eine Einzelperson herstellt, dass sie den Boden hat, zum einzuwandern, kann sie den Anwendungsprozeß anfangen. Viele Länder erfordern die Beendigung einer schriftlichen Anwendung, obwohl diese Anwendungen jetzt häufig abgeschlossen werden können und online einreichten. Der Immigrationprozeß kann den Bewerber erfordern, die Unterlagen einzureichen, manchmal umfangreich, zusammen mit der Anwendung. Diese Unterlagen können Geburtsurkunden, Krankenblätter und, im Falle einer Verbindung oder einer Familienvisumanwendung, Beweis irgendjemandes Verhältnisses zur fördernPartei umfassen.

Sobald die Anwendung eingereicht, kann der Bewerber biodata, wie Fingerabdrücke einreichen müssen, um die Identität der Person sicherzustellen und festzustellen, dass er nicht eine Drohung darstellt. Der Bewerber kann auch gebeten werden, ein Immigrationinterview mit einem Immigrationbeamten durchzumachen. Nach der Anwendung und den Unterlagen eingereicht ht, der Bewerber ist informiert von der Entscheidung der Immigrationagentur, ob man ihre Anwendung genehmigt.

Wenn eine Anwendung anerkannt ist, ist der Bewerber normalerweise frei, zum Land zu reisen, zu dem er einwandern möchte. An diesem Punkt kann der Immigrationprozeß einen Probezeitraum in das neue Land des Immigranten, in die Anforderung mit.einbeziehen, dass er seinen Job beibehält oder die Echtheit seiner Verbindung herstellt. Er kann auch erfordert werden, eine kulturelle oder bürgerliche Prüfung vor dem Werden zu bestehen geeignet für dauerhaften Sitz oder Staatsbürgerschaft.