Was sind Abtreibungs-Rechte?

Abtreibungsrechte adressieren die Umstände, unter denen eine Frau eine zugelassene Abtreibung in einer spezifischen Jurisdiktion erreichen kann. Abtreibung ist ein umstrittenes medizinisches Verfahren, in dem eine Schwangerschaft durch eins einiger Mittel, einschließlich die Einnahme der abortifacient Drogen oder des chirurgischen Verfahrens beendet. Abtreibung ist nicht in allen Ländern zugelassen, und in den Plätzen, in denen es eine zugelassene Wahl ist, ist sie häufig abhängig von bedeutenden Beschränkungen. Antragsteller der Abtreibungsrechte suchen gewöhnlich, diese Beschränkungen auf Arten der Abtreibung, Gründe für eine Abtreibung und den Zeitrahmen zu lösen oder herabzusetzen, in dem eine Frau eine Abtreibung durchmachen kann. Konkurrenten der Abtreibungsrechte können einerseits suchen, allen Zugang zur Abtreibung einzuschränken oder die Umstände streng begrenzen, unter denen sie durchgeführt werden kann.

Die, die Abtreibungsrechte stützen, manchmal bekannt als für das Recht auf Abtreibung Fürsprecher, argumentieren im Allgemeinen, dass eine Frau das Recht hat, festzustellen, was innerhalb ihres eigenen Körpers geschieht und frei sein sollte, eine Schwangerschaft zu beenden. Die, die Abtreibung entgegensetzen, das häufig gegen die Abtreibung nennen, argumentieren, dass das Fötus Rechte außerdem hat und dass diese nicht missachtet werden sollten, wenn Entscheidungen über Abtreibung getroffen. Während es Mitglieder beider Lager gibt, die eine kompromisslose Annäherung nehmen, von denen, die das Fehlen fast aller Regelung der Abtreibung zu denen befürworten, die wünschen, verbot es, völlig, dort ist im Allgemeinen ein ausgedehntes Spektrum des Glaubens hinsichtlich, wie Zugang zur Abtreibung kontrolliert sein sollte.

Ein bedeutender Bereich der Abtreibungsrechte ist die Frage des Begrenzens der Zeitmenge, das eine Frau eine zugelassene Abtreibung suchen muss. In einigen Plätzen begrenzt Frauen auf suchende Abtreibungsdienstleistungen, während sie nur in den ersten Phasen der Schwangerschaft sind. Nach dieser Zeit kann das Recht einer Frau zu einer Abtreibung erheblich begrenzt sein und kann auf Frauen eingeschränkt werden, die mit medizinischen Komplikationen gegenübergestellt.

Andere Betrachtungen in den Abtreibungsrechten umfassen Beschränkungen auf den Arten der Anlagen, in denen eine Abtreibung durchgeführt werden kann, den Arten der Abtreibungsverfahren, die durchgeführt werden können, und der Ausgabe von, ob Minderjährige sein sollten, zur Abtreibung zuzustimmen. Einige Konkurrenten der Abtreibungsrechte suchen, Abtreibungsdienstleistungen auf Krankenhäuser eher als erlaubend einzuschränken, dass sie in freistehendem, Patientkliniken durchgeführt. Einige suchen auch, bestimmte Abtreibungsverfahren einzuschränken, mit der Begründung dass sie unmoralisch oder medizinisch gefährlich sind. Eine besonders streitsüchtige Ausgabe in den Abtreibungsrechten ist, ob Minderjährige in der Lage sein sollten, zu einer Abtreibung zuzustimmen oder sollten Erlaubnis von einem Elternteil oder von einem Wächter melden oder empfangen müssen, vor so tun. In den Vereinigten Staaten sind die einzelnen Zustände an der Freiheit, zum von Altersbeschränkungen auf Abtreibung einzustellen, wenn einige Zustände Minderjährige erfordern, Eltern mitzuteilen, bevor sie das Verfahren durchmachen.