Was sind DUI-Kategorien?

Kategorien des Alkohol-oder Drogenmissbrauchs am Steuer (DUI) sind Kursleute, die DUI-Überzeugungen müssen normalerweise beachten, um die Ausdrücke ihrer Sätze zufriedenzustellen empfangen haben. Sie können als Fahren während berauschte Kategorien, (DWI) abhängig von der Terminologie auch bekannt, die in einer Region verwendet wird, in der ein Fahrer überführt wird. Diese Kurse sind entworfen, um Fahrer mit Informationen über das Treffen der sicheren treibenden Wahlen und Sein zu versehen bessere Fahrer, und sie sind normalerweise Teil einer größeren gerichtlichen Verurteilung, die den Mandat ratenen Spiritus umfassen kann, Ableistung von Sozialstunden, Geldstrafen und Gefängniszeit.

Dui-Verletzungen werden sehr ernst in vielen Regionen der Welt genommen. Zusätzlich zur Aufstellung eines Risikos zum Fahrer, werfen sie auch ein Risiko zur Gesellschaft auf, wie getrunkene Fahrer in den Unfällen mit anderen Trägern, einschließlich die Träger beteiligt werden können, die durch nüchterne Fahrer gefahren werden. Viele Regionen haben vorgeschriebene Verurteilunggesetze für DUI-Überzeugungen und in anderen Bereichen, werden Richtern mehr Breite erlaubt. In beiden Fällen kann jemand, das des Alkohols im Strassenverkehr überführt wird, erwarten, DUI-Kurse zu machen.

Etwas DUI-Kategorien finden über einem einzelnen langen Lernabschnitt statt und normalerweise dauern einen gesamten Tag. Andere können ein Wochenende oder einen längeren Zeitabschnitt umfassen. Während in der Kategorie, erhalten Fahrer allgemeine treibende Sicherheitsinformationen, sowie Ausbildung über Alkohol im Strassenverkehr und die verbundenen Gefahren. Es ist nicht selten für Kategorien, Filme und Gastlektoren wie Polizeibeamten oder Opfer der betrunkenen Fahrer mit einzuschließen.

Während DUI-Kategorien anscheinend entworfen sind, um Fahrer mit Informationen zu versehen, um ihnen zu helfen das, Gesetz wieder zu verletzen zu vermeiden, sind sie auch als Form der Bestrafung entworfen. Using Filme und Lektoren kann ein wertvolles Werkzeug für das Erschrecken der Fahrer in Alkohol im Strassenverkehr zukünftig vermeiden auch sein. Am Ende der Kategorie, können Kursteilnehmer erfordert werden, die Tests zu nehmen, die das Wissen zeigen, das sie während des Kurses aufsogen. Sie können auch gebeten werden, über ihre Erfahrungen in der Kategorie nachzudenken und die moralischen und ethischen Ausgaben zu besprechen, die mit DUI, sowie die rechtlichen Probleme verbunden sind.

Wenn DUI-Kategorien als Teil eines Satzes enthalten sind, sollten Fahrer eine Kategorie von einer anerkannten Liste nehmen, die vom Gericht bereitgestellt wird. Wenn eine Kategorie nicht aufgeführt ist, kann sie möglicherweise nicht durch das Gericht für Erfüllung des Satzes angenommen werden. Da es normalerweise eine Grenzzeit auf dem Abschluss der DUI-Kategorien gibt, kann das Nehmen einer ungebilligten Kategorie den Fahrer möglicherweise gefährden, während das Gericht zusätzliche Sanktionen anwenden kann, wenn der Satz nicht innerhalb der Grenzzeit abgeschlossen wird.