Was sind Droge-Verbrechen?

Drogeverbrechen kommen in einige unterschiedliche Vielzahl, und die Anschlüsse, die zwischen Drogen und Verbrechen existieren, können sehr nuanciert und kompliziert manchmal sein. Viele Regierungen ächten den Gebrauch bestimmter Substanzen, um Gesellschaften vor dem Verhalten normalerweise zu schützen, das, diese Substanzen beim Benutzer anstiften konnten vor ihren schädlichen Effekten gleichzeitig schützen. Wenn Leute diese Chemikalien benutzen oder sie verkaufen, konnten sie von der Regierung verfolgt werden und zum Gefängnis geschickt werden. Es gibt auch Verbrechen, die nicht direkt mit dem Gebrauch der Drogen zusammenhängen, aber lässt anstatt einen Anschluss zu den Weisendrogen Leute sich benehmen lassen, und die konnten auch genannt werden Drogeverbrechen.

Viele Regierungen beschließen, ihre anti-drug Tätigkeiten auf die Drogeverbrechen zu richten, die auf dem Verkauf oder der Herstellung bezogen werden. In der Theorie wird diese Annäherung bedeutet, um den Drogenhandel an seiner Quelle abzuschneiden. Einige Leute glauben, dass dieses eine praktischere Annäherung ist, weil Drogenbenutzer normalerweise drastisch Lieferanten zahlenmäßig überlegen sind, oder Verkäufer, die es bedeutet, im Allgemeinen weniger Arbeit und menschliche Arbeitskraft nimmt, um das Volumen der erzeugten Fälle zu behandeln.

In einigen Regierungen gibt es auch viel Fokus auf dem Stoppen von Drogeverbrechen, indem man nach Drogenbenutzern geht. Diese Länder versuchen häufig, Leute von der Anwendung der Drogen abzuhalten, indem sie die Strafen für Drogeverbrechen extrem steif bilden. Häufig Zeiten, Leute werden einen hellen Satz auf ihren ersten Anhalten bei Zunahme der Strafen für jedes folgende Anhalten gegeben. Einige Leute missbilligen konkurrenzfähige Strafen in Richtung zu den Drogenbenutzern, weil viele von ihnen Süchtige sein können und es für sie extrem schwierig sein kann zu stoppen. Leute, die mit diesen konkurrenzfähigen Taktiken sind, bevorzugen manchmal Sachen wie Rehabilitation anstatt.

In bestimmten Fällen kann Drogenkonsum an Verbrechen angeschlossen werden, die nur auf Drogen auf eine indirekte Art beziehen. Z.B. konnte ein Süchtiger beschließen, jemand zu berauben, um Geld für kaufende Drogen zu erhalten. Das Primärverbrechen in diesem Beispiel ist Raub, aber viele Leute würden ihn für ein Drogeverbrechen außerdem halten, weil ohne Drogen, es vermutlich nicht an erster Stelle geschehen sein würde. Andere Beispiele umfassen Nahkampf unter Drogeverkäufern und Verbrechenhändler legen fest, um, von der Polizei verfangen zu werden zu vermeiden.

Gefühl einiger Leute die beste Weise, Drogeverbrechen zu beschäftigen ist, mehr Substanzen zu legalisieren, aber diese Annäherung ist ziemlich umstritten. Antragsteller glauben, dass Drogeverbrechendurchführung ein ernster Abfluss auf Betriebsmitteln ist, und sie sorgen, sich dass Drogegesetze mehr Verbrechen, als verursachen können sie sich kurz aufhalten bei, einen Schwarzmarkt erzeugend. Andere glauben, dass die Konsequenzen der legalisierenden Drogen weit schlechter als die Verbrechen sein würden, die auf Durchführung der Drogegesetze bezogen wurden.