Was sind Fadenwürmer?

Fadenwürmer, alias Spulwürmer, sind einer von 37 lebenden Tierphyla, und einer von den zahlreichsten und das verschieden. Über 80.000 Sorten sind durch Wissenschaft genannt worden, und durch Zahlen, sind Fadenwürmer eins der zahlreichsten Tiere im Bestehen. Fadenwürmer werden in den großen Zahlen in aller terrestrischen, Marine- und Frischwasserumwelt, in der sie allen weiteren Tieren zahlenmäßig überlegen sind, einschließlich Insekte gefunden. Es wird dort ist zwischen 1018 (ein Quintillion) und 1021 Fadenwürmern (mit einen Sextillion) weltweit geschätzt.

Fadenwürmer haben sich angepasst, um in jeder möglichen Umwelt, in verbrauchenden Bakterium, in Pilzen, in protozoans und im Inhalt anderer Tiere oder Anlagen zu leben. Von den 80.000 wissenschaftlich genannten Fadenwurmsorten über 18.000 parasitsch sein. Wissenschaftler glauben, dass die Gesamtzahl Fadenwurmsorte 500.000 übersteigen kann. Verschiedene Parasitfadenwürmer werden verschiedenen Wirten angepasst und schwanken in Länge dementsprechend. Fadenwürmer werden „Spulwürmer“ genannt, besonders wenn sie im menschlichen Darm gefunden werden, in dem sie einige Zoll lang sein und Krankheiten verursachen können. Die größten überhaupt gefundenen Spulwürmer waren 8.5 m (28 ft) in der Länge, mit 32 Eierstöcken, fanden in den Därmen der Pottwale.

Fadenwürmer werden gedacht, um 90% alles Lebens auf dem Meeresgrund zu bilden und werden in den Gräben des tiefsten Ozeans gefunden, in denen der Druck 100mal grösser als an der Oberfläche ist. Drei Sorten Fadenwurm werden gefunden in den McMurdo trockenen Tälern von Antarktik, eine der rauesten Umwelt auf Masse, in der Temperaturen âˆ' 60 °C (- 76 °F) im Winter erreichen und Windgeschwindigkeiten 320 km/h (200 MPH) übersteigen und weg streifen fast alle Feuchtigkeit ab. Fadenwürmer können in den wenig Tropfen der Feuchtigkeit innerhalb der Felsen überleben und Bakterium verbrauchen.

Fadenwürmer können eine Pest zu den Landwirten sein und Milliarden Dollar Getreideschaden jedes Jahr verursachen. Auf der Plusseite ist ein Fadenwurm, die 1 Millimeter langen Caenorhabditis elegans ein vorbildlicher Organismus in der Biologie, und umfangreiche Studie seiner Struktur, Lebenszyklus und Genetik ist eine Gabe zum Feld gewesen. Jede Zelle in den C. elegans (959 im Erwachsener Hermaphrodite; 1031 im erwachsenen Mann) ist abgebildet worden, ihr gesamtes bekanntes Entwicklungsschicksal. Using genetische Handhabungstechniken sind Wissenschaftler in der Lage gewesen, die Lebensdauer von C. elegans, von ungefähr 19 Tagen höchstens auf 190 Tage zehnfach zu verlängern. Einige dieser Techniken können zukünftige Anwendungen in der Medizin finden.

uer und erfolglos sein. Dieses haben ausgebildeter Fachmann erlernt, sich auf mikroskopische Details eines Falles zu konzentrieren und häufig zusätzliche Aufgaben durchführen, um einen Sieg zu sichern. Die Zeit, die investiert werden, die Sachkenntnis, die erfordert werden, und der Prozess, der verwendet wird, um komplizierte Fälle zu behandeln, wird normalerweise in der Gebühr des Anwaltes reflektiert.