Was sind Gefängnis-Industrien?

Das Bild eines Insassen, der Kfz-Kennzeichen während seiner Haftstrafe ausrottet, ist gekommen, Gefängnisindustrien für viele Leute zu symbolisieren. Gefängnisarbeit, wie die Herstellung der Kfz-Kennzeichen, ursprünglich wurde verwendet, um das Regierungsgeld zu sparen, aber sie ist gekommen, die Produktion vieler Sachen für den Privatsektor zu umfassen. Dateneingabe und die Fertigung der verschiedenen Produkte können von überführten Verbrechern behandelt werden. Diese Betriebe helfen außer Firmageld auf Arbeit, geben den Gefangenen Verantwortlichkeit und Entgelt und helfen, Gefängnisunkosten zu subventionieren. Es gibt viele äußeren und inneren Gefängnisse der Leute, die dieser Arbeitspraxis entgegensetzen.

Using Gefangene für solche Sachen wie, Kfz-Kennzeichen und Sträflingskolonnestraßenarbeit bildend ursprünglich, wurde wie eine Belohnung für gutes Verhalten und Regierungsgeld auf anstellenarbeitskräften zu sparen, um diese Arbeit zu tun eingeführt. In den Jahren in der Bemühung diese Arbeitslache auszun5utzen, haben Gefängnisindustrien gewordenen Grossbetrieb. Einige PrivatunternehmenMietegefangene zum zu helfen, Waren zu bilden und einige Gefängnisse, wie die Kalifornien-Gefängnis-Industrie-Berechtigung in den Vereinigten Staaten, behandeln alles Geschäft selbst.

Dieses ist ein Nutzen in der Herstellung, weil Gefangenen ein Bruch gezahlt werden, welcher Angestellten außerhalb eines Gefängnisses erwerben und spart große Geldsummen. Gefangene profitieren von Gefängnisindustrien auch, weil es ihnen eine Wahrscheinlichkeit gibt, das Geld zu erwerben, jedoch mager, während sie eingesperrt werden. Es auch gibt Insassen eine Richtung der Vollendung und wird als Belohnung für gutes Verhalten verwendet. Die Gefängnisse profitieren auch von diesen Industrien, weil sie häufig externe Firmen eine Gebühr aufladen oder alles Geld für selbst erwerben, indem sie Produkte herstellen und verkaufen.

Gefängnisindustrien sind in der Lage, eine große Auswahl Produkte herzustellen. Möbel wie Schreibtische, Stühle und Couches werden von den Insassen hergestellt. Druckpatronen zu überholen ist eine Hauptindustrie für einige Gefängnisse geworden. Sich wiederholende Dateneingabenjobs häufig werden durch Computer-kapieren Insassen durchgeführt.

Viele Leute sehen den niedrigen Arbeitslohn und Gelegenheit nicht für Insassebeschäftigung, die Gefängnisindustrien als positive Sachen voraussetzen. Gefangene sind nicht zahlende ähnliche Löhne zu denen ihrer freien Gegenstücke, und die Arbeitsbedingungen in den Gefängnissen werden schlecht reguliert. Einige Gruppen haben diese Praxis protestiert und gebeten um mehr Rechte für die Gefangenen.