Was sind ProBono Rechtsanwälte?

Probono Rechtsanwälte sind die Rechtsanwälte, die für Klienten ohne Ausgleich arbeiten und tragen ihre Fähigkeiten zu den Leuten bei, die nicht sein konnten, sich einen Rechtsanwalt anders zu leisten. Arbeitendes Probono wird allgemein von den Anwaltskammern und vom Freiwilliger vieler Rechtsanwälte angeregt, Probono Arbeit jedes Jahr durchzuführen. Während diese Art der Arbeit nicht ausschließlich angefordert wird, können Rechtsanwälte, die mindestens einige Zeit zur Probono Arbeit jedes Jahr beitragen nicht können, von ihren Kollegen kritisiert werden. Einige beschließen, in den Probono Abteilungen innerhalb einer Sozietät oder für Probono Organisationen zu arbeiten und machen freiwillige Arbeit zu eine Ganztagsverfolgung.

Das Ausdruck “pro bono† ist eine Verkürzung des lateinischen “pro bono publico, †, das bedeutet, dass “for das Öffentlichkeit good.† das Konzept des Bearbeitens von Probono in einigen anderen Berufen außerdem, mit dieser Art der freiwilligen Arbeit existiert, die einzigartig ist, weil es die Abgabe von Berufsfähigkeiten zu einer Person in Notwendigkeit miteinbezieht. Probono Rechtsanwälte arbeiten mit ihren non-paying Klienten auf einer Vielzahl von Fällen wie Anklänge, Verträgen und Hauswirtpächter Debatten. Klienten können Probono Rechtsanwälte durch Verzeichnisse der Rechtsanwälte, die Probono Arbeit erledigen, oder durch Empfehlungen finden durch Organisationen, die mit niedrigem Einkommeneinzelpersonen helfen.

Zusätzlich zu den mit niedrigem Einkommeneinzelpersonen können Probono Rechtsanwälte mit den barmherzigen Organisationen auch arbeiten und ihre Dienstleistungen spenden, damit die Nächstenliebe einen Rechtsanwalt nicht zahlen muss. Einige Rechtsanwälte ziehen es vor, spezifische Arten der Kästen für ihre Probono Arbeit auszusuchen, während andere bereit sind, an jeder möglicher Anfechtungsklage teilzunehmen, die sie mit dargestellt werden. In den Unternehmen, die glauben, dass öffentlicher Dienst ein wichtiger Teil des Anwaltsberufs ist, kann anderer zugelassener Personal wie Rechtsassistenten auch angeregt werden, in der Probono Arbeit beteiligt zu erhalten.

Diese Art der zugelassenen Darstellung ist normalerweise nicht für Leute oder Organisationen, die einen Rechtsanwalt leicht sich leisten können, wenn die Rechtsanwälte auf das Angebot sich konzentrieren, der Probono Darstellung auf eine Art vorhanden, die das Allgemeinwohl fördert. Die Bereitstellung der kostenloser Serviceen zu jemand, das nicht kostenlose Serviceen würde sein ein Abfall der freiwilligen Arbeit benötigt, beim Zielen benachteiligt und zu den mit niedrigem Einkommeneinzelpersonen kann einen dauerhafteren Nutzen haben.

Während Probono Rechtsanwälten nicht ihre Arbeit oben entschädigt werden - konfrontieren, manchmal sie verdienen Geld von den Fällen, die sie an bearbeiten. Z.B. in einem Fall, der eine große Barablösung ergibt, ist es traditionell, einen Anteil zu zahlen dem Rechtsanwalt, selbst wenn der Rechtsanwalt nicht spezifisch Zahlung gefordert hat. In anderen Fällen wenn ein Probono Rechtsanwalt erreicht, eine Klage zu gewinnen, kann die Schlusse Seite gezwungen werden, Gerichtskosten zu zahlen der gewinnenden Seite, in diesem Fall der Rechtsanwalt irgendeine Zahlung für seine oder Arbeit empfangen würde.