Was sind Raub-Gebühren?

Eine Raubgebühr ist eine Art Strafanzeige. Wenn eine Person mit Raub aufgeladen wird, bedeutet dieser, dass er vom Nehmen etwas von einer anderen Partei in einer heftigen Weise beschuldigt wird. Z.B. kann er Gewalttätigkeit verwenden, um von einer anderen Person zu stehlen, oder er kann eine andere Person mit Gewalttätigkeit drohen, um etwas zu nehmen, das von ihm wertvoll ist. In einigen Plätzen kann eine Person Raubgebühren gegenüberstellen, selbst wenn er etwas von Wert nehmen nicht konnte. Der Versuch, in dieser Weise zu stehlen kann genug für eine Raubgebühr in vielen Jurisdiktionen sein.

Häufig verwechseln Leute Raub mit anderen Arten Diebstahl. Z.B. können sie einen Einbrecher erwarten, Raubgebühren gegenüberzustellen, oder sie können ihn halten für Raub, wenn ein Radio von einem Auto gestohlen wird. Erlaubterweise jedoch gibt es verschiedene Arten der Diebstahlgebühren und der eindeutigen Bedingungen, die getroffen werden müssen, damit eine Person mit einer von ihnen aufgeladen werden kann. Im Falle der Raubgebühren ist Gewalttätigkeit oder die Drohung von ihm, der entscheidenfaktor.

Um Fälle zu verstehen in denen Raubgebühren zutreffen können, kann er helfen einen Fall zu betrachten in dem eine Person bedroht eine andere Partei zu erstechen wenn er ihm Geld nicht gibt; dieses gilt als Raub. Ebenso kann die gleiche Person Raubgebühren auch gegenüberstellen, wenn der Raub vereitelt ist und er erreichen nicht kann, was auch immer er versuchte, zu stehlen. Zusätzlich brachte das Schieben einer Person unten aus das Grund, um ihn zu übertragen aus dem Gleichgewicht, um etwas von ihm Zählimpulse als Raub in den meisten Plätzen auch zu nehmen.

Manchmal kann eine Person mit bewaffnetem Überfall aufgeladen werden, den im Allgemeinen gerade Mittel er von festlegenraub mit einer Waffe beschuldigt wird. Verschlimmerter Raub ist jedoch normalerweise eine mehr schwere Anklage. Diese Gebühr bedeutet, dass die Einzelperson von der Anwendung einer tödlichen Waffe, wie eine Gewehr, um einen Raub festzulegen beschuldigt wird.

Interessant kann eine Person verschlimmerte Raubgebühren gegenüberstellen, selbst wenn er eine gefälschte Waffe hatte. Z.B. wenn eine Person jemand mit einer Spielzeuggewehr beraubt, kann er mit verschlimmertem Raub noch einfach aufgeladen werden, weil er wie eine tödliche Waffe aussah. Zusätzlich bedroht ein Räuber, der streng eine andere Person verletzt oder tötet oder sogar, so zu tun, kann verschlimmerte Raubgebühren in einigen Jurisdiktionen gegenüberstellen.

In vielen Plätzen gelten Raubgebühren als Kapitalverbrechen. Dies heißt, dass Raub betrachtet ernster als eine anderen Arten Verbrechen und kann rauere Strafen tragen ist. Z.B. kann eine Person mehr Zeit im Gefängnis für die Festlegung eines Kapitalverbrechens als ein Vergehen verbringen, das eine weniger ernste Art Handlung ist. Ebenso kann er höhere Währungsgeldstrafen in einigen Fällen gegenüberstellen.