Was sind Verfassungsrechte?

Verfassungsrechte definiert ziemlich leicht, obwohl sie don’t für alle Leute existieren und möglicherweise nicht die selben in den verschiedenen Bereichen der Welt sein können. Diese Rechte sind die, die zu den Leuten garantiert und ausdrücklich in der Konstitution einer Regierung angegeben, die Gesetze der Region festlegte. Es gibt viele Länder, die implizite Verfassungsrechte anstatt haben, aber einige Länder abgeben eine Erklärung von den Rechten g, zu denen Bürger und vielleicht andere im Land erlaubt.

Ein vertrautes Beispiel von Verfassungsrechten ist die der Staaten von Amerika Konstitution, die seine ersten 10 Änderungen die Rechte seiner Leute ausdrücklich definieren widmet. Die US-Konstitution später erhöht durch die Einführung der Änderungen, die bestimmte Rechte erweitern. Diese einschließen das Recht für mehr Leute ht zu wählen oder Änderungen, die Leute vor unbegründeter Unterscheidung durch die Regierung oder andere wegen der Sachen wie Rennen oder Geschlecht schützen.

Die grundlegenden geleisteten Leute der Verfassungsrechte in den ersten 10 Änderungen oder die Verfassungsurkunde einschließen das Recht zu einem angebrachten Versuch und Bedachtsamkeit durch eine Jury der Gleicher d. Sie ausschließen ungültige Suche und Ergreifung des Eigentums nd.

Leute in den US haben die Fähigkeit, Redefreiheit, freie Presse, freie Wahl auszuüben der Religion, und sie haben rechtes, zum der Arme zu tragen. Andere Rechte wie das Recht nicht zum Selbst beschuldigen und frei zusammenzubauen auch existieren. Vorausgesetzt die Konstitution unverändert bleibt, garantiert das Recht zu irgendwelchen Sachen durch Gesetz, mit etwas Ausnahmen, welche jetzt begrenzt sind, als einmal zutreffend war.

Die Weisenperson oder -bürger definiert geändert im Laufe der Zeit. Frauen, Sklaven und amerikanische Ureinwohner ermangelten volle Verfassungsrechte jahrelang. Der Umfang, in dem Verfassungsrechte eine Auswirkung haben, abhängt von der Gruppe der Bevölkerung definiert als Bürger t. Wenn dieses eine kleine Gruppe, dann es wirklich doesn’t Angelegenheit, wie ausdehnend und Liberaler eine Konstitution scheint, wenn sie Rechte bewilligt. Eine Konstitution konnte ein Dokument der außerordentlichen Unterscheidung trotz des Scheinens sein, viele Rechte “citizens† oder einer anderen definierten Gruppe anzubieten.

Leute konnten die Rechte auch verlieren, die durch eine Konstitution, unter einigen Umständen bewilligt. Dieses könnte auftreten, wenn sie Verbrechen einer bestimmten Natur begehen. Wieder aller abhängt es davon, wie eine Konstitution “persons† definiert, das Rechte erlaubt. Ähnlich bewilligt Rechte normalerweise nur Bürgern, aber sie konnten an zugelassene Bewohner oder Besucher auch wenden.

Im Wesentlichen feststellt die Weise, die ein Zustand Personen definiert ert, wem, angegebene Rechte unter dem Gesetz geschützt und jedes Land genau feststellen könnte, welche Verfassungsrechte für seinen definierten Satz “persons.† existieren viele dieser Rechte die selben sind und es eine Richtung von Menschenrechten auch geben kann, die allen speziellen Dokumenten zugrunde liegt, die Verfassungsrechte vorschlagen. Nicht alle Regierungen festlegen ausdrücklich eine Reihe Rechte in einer Konstitution n, aber es kann implizites Verständnis geben, dass Bürgerschaft oder jedermann in einem Land zu bestimmten Sachen erlaubt.