Was sind Zivilrechte?

Das Phrase “civil rights† bezieht einen auf generalisierten Körper der persönlichen Freiheiten, die weit geglaubt, um unübertragbar zu sein. Dementsprechend sind diese Rechte die, dass alle Menschen zu unabhängig davon erlaubt, ob sie in Gesetz geschrieben. Zivilrechte enthalten hauptsächlich von den Angelegenheiten dieser Affekt eine person’s Fähigkeit, ein glückliches, gesundes Leben als Teil seiner oder Gesellschaft, ein frei von der Unterscheidung, von der unbefugten Verfolgung oder vom Eindringen von anderen Leuten oder von Organisationen zu führen.

Im Allgemeinen schützen Zivilrechte die Fähigkeit, entsprechend einem freien aber gesetzlichen Lebensstil zu leben, der durch einzelne Wahlen und Ausdruck geformt. Diese Rechte zu kennzeichnen kann schwierig sein, weil sie durch Land schwanken können sind komplizierte Ausgaben mit vielen möglichen Implikationen im Alltagsleben. Einige Rechte jedoch angenommen so weit t, die sie häufig allgemeinhin gewesen. Redefreiheit, die mit einer Religionsgruppe zu kennzeichnen Freiheit, und der Schutz vor der Unterscheidung, die auf Ethnie, Geschlecht, Alter, Glauben, sexueller Neigung oder politischen Präferenzen basiert, sind allgemeine Wiederholungen von Zivilrechten.

Die Anerkennung des Bestehens von Zivilrechten bedeutet, um Leute vor Verfolgung zu schützen von ihren Gleichen und Bürger vor unvernünftiger Regierungsverletzung auf ihren persönlichen Leben zu schützen. Das Recht zur Redefreiheit ist ein Beispiel von, wie Zivilrechte das Eindringen der Regierungsagenturen begrenzen. Wenn eine Gruppe Bürger wünscht, einen Protest zu halten, lassen sie gewöhnlich der Grenzen des Gesetzes so nicht gewalttätig und innerhalb tun. In diesen Fällen in der Lage sind Regierungsagenturen gewöhnlich nicht zu Versammlungen wie diesem, selbst wenn die protesters’ Mitteilungen entzündlich oder Anti-einrichtung sind.

Verschiedene Länder haben verschiedene Ideen hinsichtlich der Zivilrechte. Einige Nationen bewerten bestimmte Rechte mehr als andere, und nicht jedes Land besitzt die geschriebenen, gesetzlichen Beschreibungen von Zivilrechten und an, wem anwenden sie n. Es gibt jedoch einen weit geltenden Standard für diese Rechte, der in der Universalerklärung von Menschenrechten ausgedrückt. Dieses Dokument, das von den Vereinten Nationen angenommen, proklamiert, dass alle Menschen, ohne Ausnahme, die Empfänger von Zivilrechten sein sollen.

Verletzungen von Zivilrechten sind in der ganzen Geschichte reichlich und stattfinden noch trotz der Gesetzgebung hten, die anders unterstellt. In einer Bemühung, solche Verletzungen zu verringern, schreiben viele Länder Beschreibungen dieser Rechte in ihre Gesetze. Z.B. beschreibt die Verfassungsurkunde in der Verfassung der Vereinigten Staaten ausdrücklich die Grundrechte, die für jeden Bürger des Landes standhaft geschützt werden müssen. Viele anderen Länder haben ähnliche Vollmacht, einige, die vor kurzem geschrieben und einige, die hinsichtlich der alten Zivilisationen zurückgeht.