Was sind die Primäraufgaben der FLIEGENKLATSCHE Mannschaften?

Spezielle Waffen und Taktik (SWAT)mannschaften werden im Allgemeinen für Gesetzdurchführungsituationen hinzugezogen, in denen Militär-art Training erforderlich ist. Dieses würde normalerweise Situationen einschließen, in denen Polizei im Voraus weiß, dass es eine große Wahrscheinlichkeit der schweren ausbrechenden Waffengewalt gibt. FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften werden auch manchmal benutzt, um Aufstände oder andere extreme Protestsituationen zu beschäftigen, und sie wurden teils spezifisch zu diesem Zweck hergestellt.

Regelmäßige Polizeibeamten werden ausgebildet, um gefährliche Situationen zu beschäftigen. Sie haben im Allgemeinen eine gute Menge Ausbildung in, wie man ihre Feuerwaffen in der Selbstverteidigung benutzt, und sie können Verdächtige zurückhalten, wenn sie ein Anhalten bilden. Allerdings gibt es Situationen, in denen diese Art des Trainings nicht genug sein konnte. In jenen Situationen konnten FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften hinzugezogen werden.

Ein gutes Beispiel einer Situation, in der FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften verwendet werden konnten, würde ein Bankraub sein. Der meiste Bankraub geschieht, während es Kunden in der Bank gibt, und sie ist sehr allgemein, damit eine Geiselsituation sich entwickelt. Ein Bankräuber ist häufig in hohem Grade löschbar, und die Möglichkeit des extremen Waffengewaltsich entwickelns ist sehr real. Es gibt auch eine grosse Möglichkeit, dass unschuldige Leute mitten in einer Schießerei zwischen den Bullen und den Räubern verfangen werden konnten. FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften werden ausgebildet, um diese Situationen bei der Minderung des Risikos der Unfall unter den Geiseln zu beschäftigen.

Gesetzdurchführung erfundene FLIEGENKLATSCHE während der Sechzigerjahre und der Siebzigerjahre, hauptsächlich helfen, Aufstände unter denen zu beschäftigen, die für gleiche Rechte und gegen den Vietnamkrieg protestieren. Polizei stellte fest, dass viele Leute unmöglich zu steuern waren, und manchmal konnten Situationen sich entwickeln, die ganz Spezialausbildung erfordern konnten. Im Laufe der Zeit sind FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften gekommen, viel für die Situationen häufig benutzt zu werden, die mögliche Waffengewalt, teils mit einbeziehen, weil Aufstände im Allgemeinen ziemlich selten sind.

Einer der Hauptunterschiede zwischen FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften und regelmäßigen Gesetzeshütern ist die Arten der Waffen, die sie häufig tragen. Z.B. benutzen diese Mannschaften häufig Sub-machinegewehren, Sturmgewehre und Schrotflinten. Sie auch tragen normalerweise schwerere Schutzkleidung als Offiziere der regelmäßigen Aufgabe. FLIEGENKLATSCHE-Offiziere werden mit dieser Ausrüstung auf beinahe gleiche Art und Weise besondere Kräfte einer Auslese, die Soldat ausgebildet würde, normalerweise mit einem speziellen Fokus auf dem Beschäftigen Feuergefechte in begrenzten Räumen und manchmal mehr Hauptgewicht auf Begrenzung ausgebildet, als für das Militär typisch sein.

Die Leute, die FLIEGENKLATSCHE-Mannschaften verbinden, haben im Allgemeinen einen Hintergrund als regelmäßige Polizeibeamten. Tatsächlich in vielen Bereichen, befehligen FLIEGENKLATSCHE Funktion als regelmäßige Streifenpolizisten während die meisten ihren Arbeitsstunden, besonders in den kleineren Polizeibezirken, in denen gefährliche Situationen selten sind. In jenen Fällen würden sie nur oben für Betriebe während der Dringlichkeiten übersetzen.