Was sind die besten Debatte-Entschließung-Methoden?

Die am allgemeinsten anerkannte Form der Rechtsstreitentschließung ist Rechtsstreit. Viele Leute denken, dass sie Rechtsstreit, weil Gerichtsversuche Fernsehenprogrammierungszeitpläne füllen und einen gerechten Anteil Bestsellerlisten aufnehmen, besonders in den Vereinigten Staaten verstehen. In Wirklichkeit jedoch gelöst die meisten Rechtssachen effektiv using Entschließungstrategien der alternativen Debatte. Diese Debatteentschließungmethoden umfassen Vermittlung, alternative Vermittlung, kooperatives Gesetz und Binden und non-binding Schlichtung. Solche Debatteentschließungmethoden sind erheblich weniger teuer als der Rechtsstreit, weniger adversarial und Resultat in einem schnelleren Ende zur Debatte. Was betrachtet, ist das Beste dieser Methoden wahrscheinlich, von den Umständen der Debatte abzuhängen.

Wenn es Entschließungstrategien der alternativen Debatte überprüft, ist das allgemeinste Vermittlung. In den Vermittlungen beiseite setzten die Parteien vorübergehend ihren Zorn, um eine angemessene Entschließung ihrer Debatte zu erreichen. Ob alle sie zusammen in einem Konferenzsaal oder im Unterhalten über das Telefon sind, sind vermittelnParteien frei, jedes mögliches Thema zu besprechen, das zur diskutierten Angelegenheit relevant ist. Dieses ist ein freiwilliger Prozess und noch eine Spitze, die in der Natur adversarial ist.

Es ist nicht selten für ein Gericht, zu erfordern, dass die Parteien für eine formale Regelungskonferenz hinsitzen, bevor ihre Angelegenheit sogar auf den court’s Versuchszeitplan gesetzt werden lassen. Außerdem während Vermittlung keinen aus dritter Quellevermittler erfordert, kann ein Richter diese Rolle beiläufig füllen. Beim Treffen in den Räumen mit den parties’ Rechtsanwälten, kann der Richter teilen, wie bestimmte zugelassene Argumente wahrscheinlich in seinem Gericht gelöst und so eine Partei oder die andere - oder beide anregen - vernünftiger zu sein. In dieser Weise fördert er einen außergerichtlichen Vergleich.

In der Vermittlung hilft ein aus dritter Quellevermittler, der als der Vermittler bekannt ist, den Parteien, Debatteentschließung zu erzielen. Im Vermittlungprozeß verursachen die Vermittlerhilfen eine Arbeitsstrategie oder umreißen gefolgt zu werden, wenn sie die Debatte besprechen und lösen. Er sicherstellt dann, dass die Parteien an den vereinbarten Themen festhalten, wenn sie ihre Ausgaben besprechen. Vermittlung kann mit nur den Parteien und dem Vermittlergeschenk stattfinden, oder sie kann ihre zugelassenen Repräsentanten mit.einbeziehen.

Vermittlung liefert eine Umwelt, in der sogar Entschuldigungen ausgetauscht werden können, besonders in den inländischen Relationsfällen. Es ist eine weniger formale, menschlichere Weise des Erreichens einer Entschließung. Es gibt Berufsvermittler, ziemlich häufig die Rechtsanwälte und anbietet ihre Services ganz über dem Land. Bevor man ein zugelassener Vermittler sein kann, muss er spezielles Debatteentschließungtraining sorgen.

Kooperatives Gesetz ist eine andere Form der Entschließung der alternativen Debatte, die in den Scheidungtätigkeiten allgemein verwendet ist. In einer kooperativen Rechtssache behalten zwei Rechtsanwälte und unterzeichnen Verträge damit einverstanden seiend, geöffnete und zivilisierte Vermittlung der Scheidungregelung zu erleichtern. Wenn sie, gemäß ihrem Vertrag, die Rechtsanwälte verlassen, damit einverstanden sein abzufinden.

Im kooperativen Gesetz zusammenarbeiten die Parteien, um eine gemeinsame Finanzabbildung zu organisieren, die dann benutzt, um eine angemessene Regelung zu verursachen. Die Vermittlung und die Vorbereitung der parties’ Scheidungvereinbarung stattfindet durch eine Reihe höfliche Regelungskonferenzen iche. Solange jede Partei fortfährt teilzunehmen, vorbereiten die Rechtsanwälte die Schreibarbeit n und helfen den Parteien, in Richtung zu einer vereinbarten Eheauflösung umzuziehen.

Wenn Vermittlungen ausfallen und die Rechtsanwälte gezwungen zurückzutreten, gelegt die Parteien in die nicht beneidenswerte Position des Müssens neue Rechtsanwälte einstellen und vorbei beginnen. Es ist dieser zweite Satz Rechtsanwälte, der auf dem Job des Prozesses der Scheidung nimmt. Es ist das Transparent - die Tatsache, dass beide Parteien Zugang zu den gleichen Finanzaufzeichnungen haben, ohne für sie zu kämpfen - und das Wissen, die die Parteien mit einem neuen Rechtsanwalt vorbei beginnen müssen, wenn sie Regelung nicht erreichen können, die dieses a in hohem Grade bildet - wirkungsvolle Debatteentschließungmethode.

Schlichtung ist möglicherweise der am meisten Komplex der Debatteentschließungmethoden. Sie ist normalerweise freiwillig und sie kann entweder, auf den Parteien binden oder non-binding sein. Schiedsklauseln sind in vielen Verträgen allgemein, da eine Weise des Lösens des Verkäuferkäufers diskutiert. Viele Handelsorganisationen anbieten auch Schlichtungsdienstleistungen s, um zu helfen, Ausgaben zwischen ihren Berufsmitgliedern und ihrem Kundschaft zu lösen. Z.B. anbieten viele Anwaltskammern e, Rechtsanwaltklient Gebührendebatten zu vermitteln.

Non-binding Schlichtung wird eine allgemeine Anforderung, bevor ein Gericht erlaubt, dass eine Angelegenheit gestritten. In dieser Form der Schlichtung, die anwesenden Zusammenfassungen der Parteien ihres Beweises zu einem Gremium von drei Richtern, gewöhnlich Rechtsanwälte, die unten eine Entscheidung über den Fall übergeben. Die Parteien können diese Entscheidung annehmen, da hinweisend von, was am Versuch geschieht oder ihn ignoriert und an mit traditionellem Rechtsstreit drückt.

Rechtsstreit anbietet diskutierenden Parteien die wenige Menge von Steuerung über ihren Umständen n. Beim Prozess, bilden die Parteien ihren Fall und ein Fremder trifft die endgültige Entscheidung. Indem man eine der Debatteentschließungmethoden anwendet, die als Alternative Rechtsstreit dargestellt, zurückgebracht irgendein Element der Steuerung zu den direkt betroffenen Parteien ffenen.