Was sind die besten Spitzen für Geschäftsgeheimnis-Schutz?

Geschäftsgeheimnisschutz anfängt mit einer gut entwickelten Politik z, die die Verpflichtung einer Firma zur Geheimhaltung anzeigt. Die Dokumente, die Geschäftsgeheimnisse enthalten, sollten gesichert werden und gekennzeichnet werden, wie vertraulich. Elektronische Karteien sollten höhere Grade an Sicherheit als andere Daten haben. Angestellte sollten auch erfordert werden auf vertrauliche Information, unnötigerweise zurückzugreifen zu rechtfertigen, und Nachlässigkeit mit Informationen sollte nicht zugelassen werden. Es ist auch am besten, Geschäftsgeheimnisschutz indem man Angestelltzeichen-Vertrauensabkommen zu betonen hat, bevor sie angestellt und wenn sie die Firma verlassen.

Inhaber der Geschäftsgeheimnisse können Maßnahmen nicht gegen Verletzungen im Allgemeinen ergreifen, wenn sie nicht genügende Masse Geheimhaltung selbst demonstriert. Dies heißt, dass Geschäftsgeheimnisschutz mit einer gut entwickelten Politik auf beibehaltengeheimhaltung anfangen sollte. Diese Politik sollte über die normalen Maßnahmen hinausgehen, die ergriffen, um Informationen privat zu führen. Z.B. kann es Handelsbrauch sein, die Aktenschränke zu verriegeln, die Geschäftsdokumente enthalten. In diesem Fall sogar sollten grössere Bemühungen genommen werden, um Geschäftsgeheimnisse zu schützen.

Die körperlichen Dokumente, die Geschäftsgeheimnisse enthalten, sollten in den Akten- oder Speicher-Versorgungsmaterialien immer gespeichert werden, transportiert werden und ausgetauscht werden, die die Wörter tragen, welche die Empfindlichkeit des Inhalts ausdrücken. Dieses kann Benennung wie “confidential, das empfindliche † “highly, † einschließen, oder “only, durch… .† erreicht zu werden sollten jene Dokumente zugänglich gebildet werden nur zu den Leuten, die diese Informationen benötigen. Selbst wenn Einzelpersonen die Fähigkeit bewilligt, auf Geschäftsgeheimnisse zurückzugreifen, sollte eine Erklärung erfordert werden, wenn sie so ohne anscheinend triftige Gründe tun.

Die elektronischen Karteien, die Geschäftsgeheimnisse enthalten, sollten abhängig von einem höheren Grad an Sicherheit als andere elektronische Karteien sein. Es ist am besten, diese Art der Informationen in einer verschlüsselten Form zu speichern. Es sollte eine strenge Politik des Verbietens des Getriebes dieses Materials über ungesichertem auch geben trennt, wenn elektronisches Getriebe überhaupt die Erlaubnis gehabt. Dateispeicher und ergänzende Dienstleistungen sollten nicht für diese Art der Informationen verwendet werden.

Der Wert von vertraulich sollte zu allen Angestellten durch Phasenkommunikation betont werden. Dieses mit.einschließt die ließt, die nicht Zugang zu den Geschäftsgeheimnissen haben. Alle Angestellten sollten auch erfordert werden, Vertrauensabkommen zu unterzeichnen, die die Politik der Firma im Detail umreißen.

Verletzungen des Geschäftsgeheimnisschutzes sollten nie zugelassen werden. Mit Nachlässigkeit sollte sofort und ausschließlich auch beschäftigt werden. Es ist zwingend für jeder, die Ernsthaftigkeit der Angelegenheit zu verstehen und dem zu glauben, welches absichtlich die Firmapolitik verletzt oder unbeabsichtigt ergeben strenge Konsequenzen.

Um des Geschäftsgeheimnisschutzes willen sollten Ausgangsinterviews eine Verfahrensfrage sein. Alle mögliche Materialien, die der abreisenangestellte hat, das der Firma gehören, sollten bei dieser Gelegenheit verlangt werden, wenn nicht vorher. Auf Karten, Kennwörter zurückgreifen und alle mögliche anderen Mittel des Einholens von Firmainformationen sollten entaktiviert werden. Es ist auch klug, Einzelpersonen ein anderes Dokument unterzeichnen zu lassen, das sie zwingt, Vertraulichkeit nach ihrer Abfahrt beizubehalten.