Was sind die besten Strategien für Schuldenmanagement?

Schuldenmanagement sollte mit Richtlinien anfangen, die die Gelegenheiten begrenzen, wenn Gutschrift verwendet werden kann. Einzelpersonen mit vielen Rechnungen sollten sie, zu vereinigen und in einem automatischen Zahlungsprogramm einzuschreiben erwägen. Es kann nützlich auch sein, alle Wechsel auf einmal einzulösen. Die beste Weise, Schuld handlicher zu bilden ist jedoch, sie loszuwerden.

Handhabenschuld kann vereinfacht werden, indem man eine strenge Politik für den Erwerb sie entwickelt. Leute sollten Gutschrift der offenen Rechnungen oder des Zurückgreifens für Einzelteile vermeiden, dass sie die Kapital haben, zum für zu zahlen. Wenn Kapital nicht vorhanden sind, aber Gutschrift ist, ist es am besten, die Dringlichkeit des möglichen Kaufs sorgfältig zu betrachten. Wenn es Zeit gibt, für das Einzelteil oben zu speichern, oder es das Geld gibt, das, es in naher Zukunft zu kaufen vorhanden ist, sollte Gutschrift nicht verwendet werden.

Verdichtung kann eine wirkungsvolle Schuldenmanagementstrategie sein. Viele Leute glauben mehr durch die Zahl Rechnungen, die sie haben, als sie tun durch die Kosten des Zahlens sie überwältigt. Da viele Rechnungen als mögliches zusammenzufassen kann bequem zusammen sein und kann sogar helfen, bestimmte Schulden schneller zu beseitigen.

Wenn sie gegeben, sollte die Wahl, Einzelpersonen versuchen, alle Zahlungsdaten für am gleichen Tag einzustellen. Viele Gläubiger erlauben ihren Klienten, ihre Zahlungsdaten zu ändern, selbst nachdem die Konten hergestellt. Wenn dieses nicht möglich ist, können Einzelpersonen ein oder zwei Tage pro Monat noch einstellen, um ihre Wechsel einzulösen, selbst wenn das Handeln so das Leisten einiger Zahlungen früher als notwendig erfordert.

Einzelpersonen mit genügendem Einkommen sollten in den automatischen, Rechnungszahlungsprogrammen einzuschreiben stark erwägen. Diese erlauben, dass Zahlungen vom Konto einer Person ohne sie müssend alle mögliche Maßnahmen ergreifen zurückgenommen. So tun ist eine gute Schuldenmanagementtaktik, weil es hilft, zu überprüfen, ob Gläubiger rechtzeitig zahlend sind. Es verringert die Notwendigkeit, verschiedene Zahlungsdaten und an das Risiko der späten Gebühren für vergessene Zahlungen zu erinnern. Für die besten Resultate sollten Einzelpersonen nur, zu diesem Zweck betrachten ein Konto zu haben, damit es einfacher ist, Zahlungen zu analysieren und aufzuspüren.

Beseitigung ist eine der besten Schuldenmanagementstrategien. Viele Leute bleiben länger mit Schuld für als notwendiges gesattelt. Zusätzlich zur Belastung des Erinnerns und des Befolgens Zahlungsausdrücke, kann diese Entscheidung teurer auch sein. Finanzfachleute raten allgemein Leuten Gewohnheiten, des Leistens der minimalen Zahlungen zu entwickeln zu vermeiden. Indem er weg früh einige Schulden zahlt, hat eine Person wenige zu handhaben Konten.

in den regelmäßigen Kommunikationsstrom bearbeitet werden, und Management sollte informiert sein. Alle Verträge haben ein Verfahren für das Adressieren der unvorhergesehenen Umstände, und Vertragsänderunganträge sollten gebildet werden, bevor eine Krise auftritt.