Was sind die verschiedenen Arten der Genehmigengesetze?

Es gibt Hunderte Tausenden Genehmigengesetze in der Kraft weltweit, aber den meisten Fall in eine von drei Kategorien: Gesetze, welche die Leute genehmigen, Gesetze Produkte genehmigend und Gesetze Verteilung genehmigend. Regierungen verwenden Genehmigengesetze als Weise der Kontrolle bestimmter Marktkräfte und als Mittel der Ausgleichung von Gelegenheit. Genehmigengesetze regulieren die Art der Leute, die an bestimmten Berufen, Vorschrift teilnehmen können, wie bestimmte Produkte benutzt werden können, und Satz anordnet über die Weisen z, in denen bestimmte unberührbare Rechte übermittelt werden oder ausgenutzt werden können.

Genehmigengesetz ist eine Facette des staatlichen Rechts eines Landes, aber ist nicht gewöhnlich eine unabhängige Niederlassung des Gesetzes aus eigenem Recht. Meistens kommt das Genehmigen innerhalb des Geltungsbereichs eines jurisdiction’s Vertragsgesetzes, des Beschäftigunggesetzes oder des Gesetzes des geistigen Eigentums. Das Genehmigen berührt ein großes viele Bereiche und kommt in eine Vielzahl von Formaten.

Jede mögliche Genehmigenprüfung oder -anforderung ist das Produkt eines Genehmigengesetzes. Einige der vertrautesten Genehmigengesetze sind die, die das Fahren eines Autos betrifft. Die meisten Länder und innerhalb einiger Länder, einzelne Zustände oder Provinzen, haben spezifische Gesetze, vorzuschreiben, wem nicht für eine driver’s Lizenz geeignet ist und ist. Ähnliche Gesetze regulieren, wem bestimmte Berufe, besonders Doktoren und Gesundheitspflegearbeitskräfte, Lehrer, Apotheker und Rechtsanwälte eintragen kann.

Produkte können auch in einigen Fällen genehmigt werden. Genehmigengesetze betreffend Produkte regeln solche Sachen wie, wer bestimmte Produkte verkaufen können, wie Marken gekennzeichnet werden können und wer die Verteilung von Waren oder von Dienstleistungen steuern kann. Meistens entworfen diese Arten von Gesetzen mit dem einem doppelten Zweck dienenden der helfenden Produktinhaber schützen den tatsächlichen Wert von, was auch immer es sie ist ist, verkaufend oder verteilend und herabsetzend Verbraucherdurcheinander im Markt.

Warenzeichengenehmigengesetze arbeiten auf diese Weise. Unter den Warenzeichenentwürfen der meisten Länder, nur bestimmte Leute sind für Warenzeichenschutz geeignet. Ein eingetragenes Warenzeichen untersagt anderen Leuten die Anwendung eines verwirrend ähnlichen Namens, des Bildes oder des Firmenzeichens, um ein Ähnliches Produkt zu verkaufen ches, aber es erfordert auch den Inhaber, Schritte zu unternehmen, um das eingetragene Warenzeichen aktiv zu schützen und Verletzung zu vermeiden.

Ein anderer allgemeiner Satz Genehmigenregelungen betrifft copyright. Urheberrechtlich schützt Steuerung, wie gedruckt oder erschienene Arbeiten geteilt werden und verteilt werden können. Diese Arten der Genehmigengesetze regeln, wie copyright für bestimmte zulässige Kopie bewilligt werden oder vorübergehend verlängert werden kann. Vor dem Verfahren ein Filmemacher, der einen Roman für den Schirm zum Beispiel anpaßt muss eine copyrightlizenz zum book’s Inhalt normalerweise haben, um einen Verletzungprozeß zu vermeiden.

Musikgenehmigengesetze und Software-Genehmigengesetze arbeiten ähnlich. Besonders seit dem Aufkommen des Internets, kopiert Musik und Software häufig und verteilt ohne Ermächtigung. Genehmigengesetze in diesen Bereichen darlegten Ausdrücke der gesetzlichen Kopie und der Verteilung und umreißstrafen für Verletzung nd.