Was sind die verschiedenen Arten der Grundsteuer-Gesetze?

Etwas Gesetze der Grundsteuer beschäftigen, wie und wann der Wert des Eigentums festgesetzt. Andere Grundsteuer anordnet Vollmacht r, wie das Geld benutzt. Vermögenssteuergesetze konnten auch besprechen, wie oft die Steuern zahlend sein sollten und welche Strafen für späte Zahlungen existieren. Die Gesetze, die Grundsteuern regeln, schwanken groß von einer Jurisdiktion zum folgenden und basieren manchmal auf der Art des Eigentums, das festgesetzt.

Die Menge der Vermögenssteuer festgestellt häufig fig, indem man den Wert von ihr bewertet. In vielen Bereichen tut ein Steuerabschätzer dies. Diese Einzelperson arbeitet gewöhnlich für eine lokale Regierungsagentur, die für die Zuordnung und das Erheben dieser Steuern verantwortlich ist. Ein Steuerabschätzer konnte Häuser persönlich besichtigen, um Maße und Aufzeichnung zu nehmen spezielle Eigenschaften, um eine Idee des Wertes zu erhalten. Lokale Gesetze der Grundsteuer können, wann Eigentum neu beurteilt werden soll, bei fünf zu den zehnjährigen Abständen oder, wann immer normalerweise vorschreiben das Eigentum Inhaber ändert.

Nachdem Vermögenswerte festgestellt worden, kann die Menge der Vermögenssteuer dargestellt werden. Gesetze der Grundsteuer spezifizieren, wie dieses getan. Es konnte sein, indem es einen Prozentsatz des Wertes des Ausgangs in einigen Ländern festsetzte. In anderen Ländern festgesetzt die Steuer für den Grundbesitzer und die Einzelperson zer, die das Haus besetzt.

Gesetze der Grundsteuer spezifizieren häufig, wie Vermögenssteuern gezahlt werden sollen. In etwas Bereichen konnte dieses getan werden eine bis vier Mal pro Jahr, indem man Zahlungen an einem lokalen Gericht leistete. Einige Länder erfordern Eigenheimbesitzer, eine Zuschlagsgebühr zu zahlen, wenn sie Eigentum erwerben. In Australien bekannt dieses als Stempelsteuer.

Die meisten Regierungen erkennen, dass es unvermeidlich ist, dass einige Leute zu ablehnen oder nicht imstande sind, Vermögenssteuern zu zahlen. Gesetze der Grundsteuer ansprechen gewöhnlich diese Punkte n und geben den lokalen Beamten auf dem Sammeln von Rückständen und dem Festsetzen von Strafen Anleitung. Im Falle sind Beamte erfolglos, wenn sie Grundsteuern erheben, angeben die Gesetze die Hilfsmittel e, die für das Sichern dieser Kapital vorhanden sind. Wenn Realvermögen an der Störung eines Eigenheimbesitzers, Grundsteuer zu zahlen ergriffenes liegt, vorschreiben Gesetzesvorschriften gewöhnlich das Verfahren für das Handeln dies es.

Leute, die erwägen, Immobilien zu kaufen, sollten mit den Gesetzen der Grundsteuer in ihrem Bereich vertraut werden. Indem sie lokale Anforderungen kennen, können sie sicher sein, in der Befolgung zu bleiben. So tun kann Steuerprobleme vermeiden, die den Verlust ihres Landes oder Hauses ergeben konnten.

oder vom nationalen Ursprung abhängig sein sollten. Diese Arten der Immobiliengesetze hergestellt se, um Unterscheidung zu verhindern. In den meisten Fällen genommen Verletzungen der angemessenen Gehäusegesetze sehr ernst und konnten teure Geldstrafen ergeben.