Was sind die verschiedenen Arten der Informant-Schutze?

Informantschutze umfassen Schutze vor direkter Repressalie auf dem Job, sowie Unterscheidung. Diese Schutze entworfen, um einen Anreiz für Leute zu verursachen, die über Verletzungen des Gesetzes berichten, indem sie sie zusichern, dass sie nicht ihre Jobs verlieren oder anders für informierende Regierungsagenturen bestraft. Das Niveau des Schutzes vorhanden abhängt von der Nation, da es unterscheidengesetze global gibt, sowie die Industrie e, die der Informant an informiert.

Regierungen erkennen, dass die meisten Informanten intern sind und Informationen über ihre eigenen Arbeitgeber und Arbeitsbedingungen zur Verfügung stellen. Dieses kann gefährlich sein, wie, sobald die Regierung Maßnahmen ergreift, die Identität des Informanten kann aufgedeckt werden, und Vergeltung könnte auftreten. Die Gesetze, die Informantschutz ächten bieten spezifisch, Tätigkeiten wie Zündung oder Abwertenangestellte, sowie Ausschnittlöhne, verringern Nutzen, und ergreifen andere nachteilige Maßnahmen. Zusätzlich wenn Leute Diskriminierung bei der Anstellung resultierend aus Berichtsgefahren dokumentieren können, kann dieses unter Informantschutzen auch verboten werden.

Unter dem Gesetz haben Leute einen Satzzeitabschnitt, über Verletzungen der Informantschutze zu berichten. Wenn sie Maßnahmen innerhalb dieses Zeitraums ergreifen nicht können, können sie möglicherweise in der Lage sein, auf keine Rechtsmittel zurückzugreifen. Die Zeitspanne zugeteilt unterscheidet; es kann 30 Tage, 60 Tage sein oder sogar länger. Leute, die vorbereiten, Informationen über zugelassene Verletzungen zur Verfügung zu stellen, können mit den anwendbaren Gesetzen vertraut machen wünschen; viele Regierungen haben ein Büro des Informantschutzes mit dieser Art der Informationen, sowie eine Hotline für Berichtsspitzen.

Leute können Gesundheits- und Sicherheitsverletzungen, Betrug, unmoralischen Tätigkeiten und anderen Verletzungen des Gesetzes direkt oder eine einzelne Regierungsagentur berichten einer Informantagentur. Eine Person z.B., die Unregelmäßigkeiten in der Energiegebührenzählung merkt könnte mit einer Einrichtungenkommission in Verbindung treten, um Informationen zur Verfügung zu stellen. Der Report muss so viele Unterlagen umfassen, wie möglich, also kann die Aufsichtsbehörde Anschluss auf ihr, und Informantschutze umfassen normalerweise eine Vollmacht, um die, Identität des Informanten bekanntzumachen zu vermeiden, wenn an ganz möglichem.

Es kann für Leute schwierig sein, zu prüfen, dass nachteilige Reaktionen mit whistleblowing Tätigkeiten zusammenhingen. Firmen achtgeben eit, normalerweise dass vermeiden, vorzuschlagen, dass sie Leute bestrafen, die der Regierung Reports bilden und Unterlagen zur Verfügung stellen können, um zu zeigen, dass es einen einen anderen Grund für eine Tätigkeit gab. Eine Zündung zum Beispiel begleitet mit Unterlagen von Warnungen über Verhalten auf dem Job. Wenn Leute prüfen können, dass sie gegen abgesondert oder gezwungen, in einer feindlichen Umwelt zu arbeiten, können sie eine Regelung vom Arbeitgeber gewinnen, um sie für alle mögliche erfahrenen Härten auszugleichen.