Was sind die verschiedenen Arten der führenden Fragen?

Führende Fragen oder Fragen, in denen die gewünschte Antwort in der Benennung eingebettet, können in einige Formen kommen. Der Frager kann eine Annahme bilden, etwas andeuten, eine Verbindung herstellen oder eine Mehrfachfrage verwenden, um das Thema zu verwirren, z.B. Im Gesetz ist es nur zulässig, führende Fragen in den sehr strengen Umständen zu verwenden, um Beweis, oder Zeugnis zu verderben zu vermeiden. Außerhalb des Gesetzes sind solche Fragen im Journalismus allgemein, und es kann nützlich sein, zu erlernen, wie man sie kennzeichnet.

In einem klassischen Beispiel einer führenden Frage, könnte ein Rechtsanwalt sagen, “On die Nacht von 19., Sie sah George, den Körper zu entledigen, nicht taten Sie? † diese Yes- oder Nr.frage ist führend, da es annimmt, was das Thema der Frage tat. In einer direkten Prüfung bei Gericht, erregen diese Frage einen Einwand, und der Rechtsanwalt müssen neuformulieren und bitten um um “What, Sie sah auf die Nacht von der 19.? † oder “Where waren Sie auf dem 19.? † Rechtsanwälten erlaubt, führende Fragen zu stellen, wenn man einen feindlichen Zeuge oder eine Vernehmung behandelt.

Zusätzlich zu den Annahmen können führende Fragen die Gestalt der verbundenen Aussagen, wie “What Ihre Meinung des John-Kreuzes, ist den Mörder annehmen? † oder bitten um Vereinbarung, in der die Frage den Anrufbeantworter erfordert, mit ihr einverstanden zu sein. Führende Fragen können eine Zwangswahl auch verursachen, in der auch nicht Wahl passt, aber der Zeuge geverpflichtet fühlt, ein auszuwählen. Umbaufragen sind eine andere Art führende Frage, in der die Frage eine Richtlinie umfaßt, die eine bestimmte gewünschte Antwort andeutet, die auf das Ende etikettiert. Ein Rechtsanwalt konnte sagen, dass “Thats, nicht wie Sie eine körperliche Prüfung, behandeln leiten, ist sie? † führende Fragen können in der Natur Zwangs auch sein und einen Antwortenden zwingen, eine Antwort zu geben, die möglicherweise nicht passen kann.

Führende Mehrfachfragen sind eine allgemeine Taktik. Diese können einen Zeuge verwirren, und sie können eine Situation gründen, in der der Zeuge Mühe hat, die Frage genau zu beantworten. Der Zeuge konnte “yes† zu etwas von dem Frage und “no† zum Rest sagen wünschen, und ist nicht imstande, dieses offenbar zu artikulieren. Diese Technik ist im Journalismus allgemein und ist, die etwas, sollten Leute für heraus aufpassen beim durch die Mittel interviewt werden, da geführt zu werden ist einfach, in die Abgabe einer ungenauen Erklärung.

Geladene Terminologie kann eine fragentaktik auch sein. Ein Rechtsanwalt kann einen missbilligten Ausdruck in den Hoffnungen der Schaffung einer Ablenkung verwenden, während das Thema versucht, die Terminologie heraus geradezurichten, oder gezwungen, um using den gleichen Stil zu reagieren und die Antwort benachteiligen. Andere führende Fragen können bitten um Betrachtung nach, was ein anderer Personengedanke oder gesagt. Dieses ist nicht im Beweis zulässig, weil es Gerede ist.