Was sind die verschiedenen Arten der kreativen Common-Zuerkennungen?

Kreative Common ist eine gemeinnützige Organisation, die ein copyrightLizenzsystem beibehält, das für Firmen verursacht, wissenschaftliche Anstalten und Einzelpersonen, die Besitz ihres kreativen Inhalts beim Lassen andere behalten möchten ihn unter bestimmten vorbestimmten Bedingungen gebrauchen. Die Organisation beschreibt dieses System während eine “some Rechte reserved† Annäherung zum copyright, im Gegensatz zu der traditionellen zugelassenen Annäherung zu einem copyright, das sie beschreibt, während ein “all reserved† System berichtigt. Das kreative Common-ZuerkennungsLizenzsystem umfaßt sechs Lizenzarten, jede mit seiner eigenen Mischung des vorbestimmten zulässigen Gebrauches. Zulässiger Gebrauch reicht von der kompletten Freiheit, um auf einer Arbeit zur begrenzten Freiheit zu ändern oder zu errichten, um nur eine ursprüngliche Arbeit zu teilen.

Die Standardzuerkennungslizenz bewilligt volle Gebrauchrechte jeder möglicher Person, die auf einer kreativen Arbeit teilen, verkaufen, ändern oder errichten möchte. Die alleinige Anforderung ist, dass der Sekundärbenutzer Gutschrift geben muss dem Schöpfer der ursprünglichen Arbeit. Dieses ist der kreativen Common-Zuerkennungslizenzen das wenige einschränkende.

Eine Zuerkennung-Anteil gleichlizenz erlaubt volle Gebrauchrechte und erfordert diese Gutschrift gegeben dem ursprünglichen Schöpfer, gerade wie der Standardlizenz. Zusätzlich erfordert diese Lizenz, dass abgeleitete Arbeiten das genaue die gleiche kreative Common-Zuerkennungslizenz tragen. Dieses garantiert, dass alle Erzeugungen der abgeleiteten Arbeiten, die nach der kreativen zuerstarbeit folgen, frei modifizierbar sind und teilte.

Zunächst autorisiert eine Zuerkennung-Keine Ableitungslizenz freie Handels- oder nicht gewerbliche Verteilung einer ursprünglichen Arbeit, solange dem Schöpfer Gutschrift gegeben. Diese Lizenz autorisiert keine Änderung der ursprünglichen Arbeit, jedoch. Die Arbeit muss in seiner Ausgangsmaske aufrechterhalten werden.

Die Zuerkennung-Nicht gewerbliche Lizenz gewährt voll-verwenden Rechte, auf einer kreativen Arbeit zu teilen, zu ändern oder zu errichten. Sie erfordert auch, dass der Sekundärbenutzer dem ursprünglichen Schöpfer Gutschrift geben. Im Gegensatz zu der Standardlizenz jedoch zulässt diese Lizenz nicht die gewerbliche Nutzung der ursprünglichen Arbeit oder einer abgeleiteten Arbeit n.

Die fünften kreativen Common-Zuerkennungen genehmigen, die Zuerkennung-Nicht gewerblich-Anteil gleichlizenz, verwenden Bewilligungen voll Rechte, eine kreative Arbeit zu teilen oder zu ändern. Es gibt drei Anforderungen, die rechts diese Gebrauch angebracht. Zuerst muss Gutschrift gegeben werden dem Schöpfer der ursprünglichen Arbeit. Zunächst kann keine gewerbliche Nutzung von der ursprünglichen Arbeit oder von einer abgeleiteten Arbeit gebildet werden. Schließlich müssen alle abgeleiteten Arbeiten die gleichen kreativen Common sehr tragen, die Zuerkennungen als die ursprüngliche Arbeit genehmigen.

Die abschließende Lizenzart, die Zuerkennung-Nicht gewerblich-Keine Ableitungslizenz erlaubt Sekundärbenutzern, eine ursprüngliche kreative Arbeit frei zu teilen. Keine Änderungen können gebildet werden an der Arbeit, jedoch, noch kann die Arbeit in jedem Handelszusammenhang benutzt werden. Diese Lizenz ist der sechs kreativen Common-Zuerkennungslizenzen das einschränkendste.