Was sind die verschiedenen Arten der statischen Ausdehnungen?

Das statische Ausdehnen erfolgt, wenn der Körper im Ruhezustand ist, eher als, nachdem die Muskeln eine Gelegenheit gehabt, durch Gebrauch aufzuwärmen. Statische Ausdehnungen verwendet worden historisch unter den Athleten, die normalerweise für athletische vorbereiten Tätigkeiten, obwohl sie durch jedermann erfolgt werden können, ohne irgendein Spezialgerät. Eine Person kann statische Ausdehnungen durchführen, indem er dort Muskeln in ausgedehnte Stellungen in Position bringt und sie für 30 Sekunden bis zwei Minuten hält und die Muskeln immer mehr im Laufe der Zeit ausdehnen lässt, ohne verletzt zu werden. Der Nutzen der statischen Ausdehnungen umfaßt die Fähigkeit, die Muskeln auszubilden, um weit im Laufe der Zeit auszudehnen und sie für intensive körperliche Tätigkeit vorzubereiten.

Die Beine und die Arme sind die am allgemeinsten ausgedehnten Körperteile, und einige statische Ausdehnungen können erfolgt werden, um auf die verschiedenen Muskeln in jedem Bereich des Körpers zu konzentrieren. Viele Leute beginnen ein Programm der statischen Ausdehnungen, indem sie vorwärts an der Taille lehnen und ihre Zehen berühren. Dieses sollte mit den etwas verbogenen Knien getan werden. Zu halten ist wichtig, vom Überspannen: wenn die Person seine oder Zehen nicht erreichen kann, sollten er oder sie die Ausdehnung über normalen Mitteln hinaus nicht zwingen, bis der Körper zur Bewegung verwendet wird. Auf und ab ruckartig bewegen ist auch nicht ratsam; die Ausdehnung sollte langsam und durchweg erfolgt werden.

Sitzende statische Ausdehnungen können beim Sitzen erfolgt werden aus den Grund und die Erweiterung der Beine in den unterschiedlichen Arten. Eine Person kann aus den Grund mit seinen oder Beinen sitzen, die in einem V verlängert, und er kann in Richtung zu den Zehen dann erreichen, um die Kniesehne und andere Muskeln des Beines auszudehnen. Ein Bein über dem anderen geraden Bein zu falten und das Verdrehen des oberen Körpers gegen das gefaltete Bein ist eine gute Weise, die Muskeln der Rückseite sowie die Hüften und die Kniesehnen auszudehnen.

Andere statische Ausdehnungen erfolgt, indem man die Arme oder die Beine gegen einen örtlich festgelegten Gegenstand wie die Ecke einer Wand oder des Pfostens setzt. Die Wand oder der Pfosten liefern Widerstand, wie die Person gegen ihn drückt oder von ihm zieht. Eine allgemeine Ausdehnung using solch eine Übung ist, den Unterarm gegen den Pfosten zu setzen. Die Person kann gegen den Widerstand des Pfostens dann vorwärts treten, um die Muskeln im Arm, in der Schulter und im Kasten auszudehnen. Platzierung der Zehen von einem Fuß gegen die Wand, während es aufwärts und hin zu der Wand dann treten gekippt, die Kälber und andere Muskeln in den untereren Beinen ausdehnt.

h den Kirchhof als formales Maschinenbordbuch der Beerdigung und des Ruheplatzes.