Was sind die verschiedenen Arten des Affidavits?

Ein Affidavit ist eine schriftliche Erklärung, die unter Eid abgegeben und geschworen, um zutreffend zu sein von der Person, die das Dokument unterzeichnet. Viele einschließen eine Aussage le, dass die Person, die das Dokument unterzeichnet, schwört, dass die Aussagen unter den Strafen des Meineids zutreffend sind. Es gibt zahlreiche verschiedene Arten der Affidavits, die regelmäßig für eine Vielzahl der zugelassenen Zwecke, einschließlich die für Vaterschaft, eine Namensänderung, einen Sitz, eine Unterstützung und verschiedene Erblegitimationaffidavits verwendet.

Ein Vaterschaftaffidavit ist Einweg, dass zugelassene Vaterschaft hergestellt werden kann, wenn ein Kind aus Trauung heraus geboren ist. Wenn beide Eltern darin übereinstimmen, dass das Kind das biologische Kind des mutmaßlichen Vaters ist, dann haben beide Parteien häufig die Wahl, zum eines Vaterschaftaffidavits am Krankenhaus oder an der lokalen Gesundheitsabteilung abzuschließen. Sobald notiert, die Dokumenten-Aufschläge, die Vaterschaft des Vaters zusammen mit allen Rechten und Verantwortlichkeiten erlaubterweise herzustellen, die Vaterschaft anschließen.

Wenn eine Person seinen oder Namen erlaubterweise ändern möchte, erfordern Gerichte häufig, dass ein Namensänderungsaffidavit mit der ursprünglichen Petition eingeschlossen. Der Antragsteller muss schwören, dass der Namensänderungsantrag nicht, Gläubiger oder für irgendeinen anderen ungültigen Zweck zu betrügen beabsichtigt. In einigen Fällen annimmt das Gericht das Dokument anstatt eines Erscheinens vor Gericht.

Hochschulhäufig Antragbeweis, dass die Eltern eines Kursteilnehmers wirklich innerhalb des Zustandes für Unterricht leben, purposes. Viele state-supported Universitäten anbieten im Wesentlichen verringerten Unterricht Kursteilnehmern t, die Bewohner des Zustandes sind. Ein Sitzaffidavit verwendet, um zusätzlichen Beleg zur Verfügung zu stellen, dass der Kursteilnehmer ein einsetzenbewohner ist.

In den Vereinigten Staaten wenn eine Petition eingereicht, um einer Person zu erlauben, das Land auf einem Familien- oder Verlobtvisum zu betreten, erfordert die Staat-Staatsbürgerschaft-und Immigration-Dienstleistungen (USCIS) Beweis, dass der Bewerber nicht eine Finanzbelastung auf der US-Regierung ist. USCIS erfordert ein Affidavit der Unterstützung zu diesem Zweck. Der Förderer des Bewerbers muss unter Eid bestätigen, der er oder sie zur Unterstützung des Bewerbers fähig sind, während er oder sie in den Vereinigten Staaten sind.

Wenn eine Person stirbt, muss sein oder Zustand durch einen zugelassenen Prozess im Allgemeinen überschreiten, der als Erblegitimation bekannt ist. Wenn der Zustand minimale Anlagegüter hat, erlauben viele Jurisdiktionen dem Vollstrecker, für eine kleine Zustandverwaltung zu archivieren. Ein Affidavit muss archiviertes Schwören unter Eid zu den Anlagegütern und Werte normalerweise stehen, die den Zustand bilden, damit er für kleine Zustandverwaltung qualifiziert.