Was sind die verschiedenen Arten des föderativarbeitsrechts?

Föderativarbeitsrecht ist staatliche Rechte, die alle Regionen und Zustände befolgen müssen. Obgleich viele einzelnen Regionen einen unterschiedlichen Code von Gesetzen haben können, die Erlaubnis gehabt er im Allgemeinen nicht, um zum föderativarbeitsrecht direkt zu kontrastieren. Es gibt viele verschiedenen Arten föderativarbeitsrecht, die Richtlinien für die Behandlung, die Rechte und den Schutz der Arbeitskräfte ausbreiten.

Das größte Segment des föderativarbeitsrechts beschäftigt Stunden und Löhne. Einige Regierungen können einen föderativmindestlohn, der gelegentlich justiert werden kann, gegründet auf Faktoren wie Inflation, die Wirtschaft, und Lebenshaltungskostenunkosten einstellen. Viele Länder haben Vollmacht über die maximalen Arbeitsstunden, die in einer Woche, sowie Strafen für überbelastende Arbeitgeber und Vereinbarungen über Überstundenlöhne die Erlaubnis gehabt, die einer Arbeitskraft erlauben, freiwillig zu sein, besonders zu arbeiten.

Etwas föderativarbeitsrecht der Stunden und der Löhne handhabt die Erlaubnis gehabte Blätter der Abwesenheit von einem Job. Zulässige Gründe, um Urlaub ohne Furcht vor dem Verlieren eines Jobs zu bitten können die Geburt eines Kindes umfassen; medizinische Probleme, die eine Arbeitskraft oder ein Familienmitglied betrüben; oder der Tod eines engen Verwandters wie ein Elternteil, ein Kind oder ein Gatte. Unter Familie oder medizinischen Urlaubgesetzen die Erlaubnis gehabt Arbeitskräfte, um ihren Job zu halten und können Löhne während des Zeitraums der Abwesenheit empfangen oder Zugang zu den AngestelltVersicherungspolicen behalten.

Föderativarbeitsrecht kann auch vorschreiben Standards über, wem angestellt werden können und unter welchen Umständen. Kinderarbeitgesetze verhindern die Ausnutzung der sehr jungen Leute, indem sie Arbeit unter einem bestimmten Alter verbieten. Andere Bestimmungen der Kinderarbeitgesetze können das Alter, an dem Arbeit, erlaubt, einen Mindestlohn für Jugend, und Beschränkungen auf den Stunden und Jobs betreffen die Erlaubnis gehabt.

Die Rechte der Arbeitskräfte zu schützen ist ein Hauptinteresse etwas föderativarbeitsrechts. Dieses kann Gesetzesvorschriften mit.einschließen, die Unterscheidung, bei der Einstellung und die Gelegenheit, die auf Alter, Geschlecht, Gebrechen, Rennen, sexueller Neigung, frommem Kredo oder politischen Sichten basiert verbieten. Andere Gesetze, die die Rechte einer Arbeitskraft betreffen können einschließen die Regelungen, die einem sicheren Arbeitsplatz garantieren, in dem Arbeitskräfte zur Verfügung gestellte Informationen über möglicherweise schädliche Substanzen an dem Arbeitsplatz sind und ausreichendes Sicherheitszahnrad wenn notwendig gegeben.

Eine andere Hauptabteilung des föderativarbeitsrechts umfaßt die Beaufsichtigung und die Barauslage der Staatsaufträge. Diese Gesetze ausbreiten die Richtlinien ze, die einzeln aufführen, wie Arbeitskräfte und Fremdfirmen, um Arbeit über Regierungsprojekte, wie Restaurieren der öffentlicher Gebäude oder der Denkmäler zu erledigen eingestellt und gezahlt. Etwas Gesetze erfordern auch, dass die Arbeitskräfte durch die Fremdfirmen gezahlt einen bestimmten Mindestlohn, zwecks für den Job geeignet zu sein anstellten.